Die Solarförderung läuft aus

Förderstopp für PV-Anlagen droht

Registrierungspflicht Marktstammdatenregister bis 31. Januar 2021 Am 31. Januar 2021 endet die Registrierungsfrist für vor Februar 2019 installierte Stromerzeugungseinheiten. Anlagenbetreiber, die dann noch nicht im Marktstammdatenregister der Bundesnetzagentur eingetragen sind, verlieren ihre Einnahmen, denn der Eintrag ist Voraussetzung für die EEG-Vergütung.

Weiterlesen

Erste ESS-mESS in Dermbach / Rhön

Rhöner Botschaft lädt Genießer zur Hausmesse am 25. November 2018 ein Feine Rhöner Produkte entdecken und dabei direkt mit den Produzenten ins Gespräch kommen: Das können Besucher auf der ESS-mESS, der kulinarischen Hausmesse der Rhöner Botschaft. Diese findet am 25. November 2018 von 11 bis 19 Uhr statt – und zwar zum ersten Mal im SaxenHof, dem neuen Zuhause von Sternekoch Bjoern Leist und seiner Rhöner Botschaft im thüringischen Dermbach.

Weiterlesen

Marketing-Netzwerk informierte sich über Rhön-Marketing

Länderübergreifende Vermarktung vorgestellt auf der Wasserkuppe „Die Rhön soll noch bekannter werden, das bekannteste Mittelgebirge Deutschlands“, betonte Thorn Plöger, Chef der für die deutschlandweite touristische Vermarktung der Rhön zuständigen Rhön GmbH. Der asketische Wanderer lies es sich nicht nehmen, den Mitgliedern des Marketing-Netzwerks Region Fulda e.V. auch gleich praktischen Anschauungsunterricht im Rahmen einer Gesundheitswanderung auf dem Wasserkuppenplateau zu geben.

Weiterlesen
Dr. Arnt Meyer (Foto: Lichtgallery) / RhönEnergie Fulda)

Dr. Arnt Meyer erneut im Vorstand des LDEW

RhönEnergie-Chef auch auf Landesebene aktiv Der Geschäftsführer der RhönEnergie Fulda GmbH, Dr. Arnt Meyer, ist erneut in den Vorstand des Landesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft Hessen/Rheinland-Pfalz e. V. (LDEW) gewählt worden. Damit kann sich das Fuldaer Unternehmen, einer der größten Energieversorger in Hessen, weiterhin an exponierter Stelle in die Arbeit des Fachverbands einbringen. Der LDEW vertritt die Interessen von rund 280 Unternehmen der Energie- und Wasserwirtschaft in Hessen und Rheinland-Pfalz gegenüber Politik, Behörden und der Öffentlichkeit. Er vereinigt die Sparten Strom und Fernwärme, Erdgas, Wasser und Abwasser. Der Verband ist Bindeglied zwischen Energie- und Wasserwirtschaft sowie Politik und Gesellschaft. „Ich

Weiterlesen

Info-Veranstaltungen Breitband in Dipperz und Hofbieber

RhönEnergie informiert über Maßnahmen der Telekom Ab dem 15. März 2018 übernimmt die Telekom Deutschland die Breitband-Anschlüsse der RhönEnergie Fulda. Diese Überführung erfolgt abschnittweise. Da das Thema „Schnelles Internet“ von großem öffentlichem Interesse ist, lädt die RhönEnergie Fulda aktuell die Bürgerinnen und Bürger von Dipperz und Hofbieber zu Info-Veranstaltungen ein.

Weiterlesen
Energiekosten sparen und Fördermittel nutzen

Energiekosten sparen und Fördermittel nutzen

RhönEnergie Fulda-Gruppe unterstützt Bauherren und Sanierer Ein neues regionales Förderprogramm für energieeffiziente und klimaschonende Anlagen, eine Modernisierungsprämie für Heizkessel und dazu eine attraktive Aktion für einen besonders günstigen Erdgas-Hausanschluss – mit diesem Dreiklang unterstützt die RhönEnergie Fulda-Gruppe energiebewusste Bauherren und Sanierer. Darüber hinaus beraten die Energieexperten des regionalen Versorgers die Kunden natürlich auch zu den umfangreichen staatlichen Förderprogrammen.

Weiterlesen
Mario-Sebastian Fertig (links) und Stephan Krause begeisterten die Mitglieder des Marketing-Netzwerk Region Fulda e.V. am Ziegelhof, Wirtshaus & Eventlocation. Foto: privat

Howa – eine neue Gastromarke entsteht

Marketing Netzwerk Fulda zu Gast im Ziegelhof „Wir wollen Howa als Marke in der ländlichen Gastronomie etablieren“, sagt Mario-Sebastian Fertig, gemeinsam mit Stephan Krause geschäftsführender Gesellschafter der erst im vergangenen September gegründeten Howa GmbH. Und das Kürzel Howa steht für Hoherodskopf und Wasserkuppe. Gut 30 Mitglieder des Marketing Netzwerk Region Fulda e.V. konnten sich jetzt hautnah im Wirtshaus Ziegelhof von den Plänen der Nachwuchsgastronomen überzeugen.

Weiterlesen
Peter Wolff im Konferenzhotel in der Steiermark

Architektur und Tourismus

Peter Wolff referiert in der Steiermark über das RADOM auf der Wasserkuppe Wie kann Architektur den Tourismus beflügeln? Dieser Frage ging die Fachkonferenz „Architektur und Tourismus“ innerhalb der Deutschen Gesellschaft für Tourismuswissenschaft (DGT) in Pöllau bei Graz in der Steiermark nach. U.a. referierte dort der Fuldaer Peter Wolff über „Miltärarchitektur nach Konversion neu definiert“ – gemeint war das RADOM auf der Wasserkuppe. Eine ehemalige Abhöreinrichtung mit interessanter Kuppel und inzwischen, auch dank seiner Initiative als damaliger Bürgermeister der Stadt Gersfeld (Rhön), Hessens höchstes Trauzimmer und ein Begriff unter „Gipfel der Liebe“.

Weiterlesen
Wurden an ihrem ersten Ausbildungstag bei der RhönEnergie Fulda-Gruppe mit einem Einführungsprogramm empfangen: 30 junge Menschen – mit auf dem Bild sind auch die Ausbilder für die jeweiligen Bereiche. Foto: RhönEnergie Fulda

Gut vorbereitet für den Berufsstart

RhönEnergie Fulda-Gruppe: 30 junge Leute beginnen Ausbildung Insgesamt 30 Auszubildende, Bachelors und Fachoberschul-Praktikanten (FOS) sind heute bei der RhönEnergie Fulda-Gruppe ins Berufsleben gestartet. Um sie dafür gut vorzubereiten, haben die Mitarbeiterinnen des Personalmanagements für die ersten Arbeitstage ein Einführungsprogramm zusammengestellt.

Weiterlesen