Gemeinsam für nachhaltige Mobilität: (v.li.) Verkehrsminister Andreas Scheuer, Michael Brand (Mitglied des Deutschen Bundestags), Martin Thaler (Stadtplanungsamt Fulda) und Thomas Lang (Verkehrsbetriebe der RhönEnergie Fulda)

Nachhaltige Mobilität in der Stadtregion

RhönEnergie Fulda wird vom Bundesverkehrsminister gefördert Die RhönEnergie Fulda-Gruppe erhält eine Förderung des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur in Höhe von rund 500.000 Euro. Verkehrsminister Andreas Scheuer übergab in Berlin einen Förderbescheid „Digitalisierung kommunaler Verkehrssysteme“ an den Geschäftsführer der Verkehrsbetriebe Thomas Lang.

Weiterlesen

Netzwerkabend der Fuldaer Netzwerke am 30.01.2020

5. Auflage geht mit Netzwerkquiz an den Start Die Region Fulda GmbH lädt ein zum 5. Netzwerkabend der Fuldaer Netzwerke für Donnerstag, 30. Januar 2020, 18.30 Uhr in den Großen Saal des Parkhotel Kolpinghaus Fulda, Goethestraße 13, 36043 Fulda. Der Netzwerkabend der Fuldaer Netzwerke bietet die Möglichkeit zum Cross-Networking über die Grenzen der eigenen Netzwerke hinaus. Hier können neue Kontakte in entspannter Atmosphäre bei Fingerfood und guten Getränken geknüpft werden. Valentina Siemens, Business-Coach und Trainerin wird nicht nur als Moderatorin durch den Abend führen, sondern auch einen Fachvortrag zum Thema: „Mehr als Visitenkarten sammeln! – 10 Tipps und Tricks für

Weiterlesen
Bernhard (links) und Michael (rechts) Juchheim führen ab Januar 2020 die JUMO-Unternehmensgruppe gemeinsam mit Dimitrios Charisiadis (Mitte)

JUMO erweitert Geschäftsführung

Dimitrios Charisiadis ab 2020 für drei Bereiche verantwortlich Die geschäftsführenden JUMO-Gesellschafter Bernhard Juchheim (69) und Michael Juchheim (51) haben zum 1. Januar 2020 Dimitrios Charisiadis (52) zum dritten Geschäftsführer bestellt. Er wird für die Bereiche „Vertrieb, Entwicklung und Produktion“ zuständig sein. Bernhard Juchheim wird zukünftig den Bereich „Personal“ verantworten, Michael Juchheim die Bereiche „IT und Finanzen“. Gemeinsam werden die drei Geschäftsführer verstärkt die Themen „Unternehmensstrategie und -entwicklung“ in den Fokus stellen. Dimitrios Charisiadis ist seit 2017 als „Bereichsleiter Vertrieb Deutschland und globales Produkt- und Branchenmanagement“ bei JUMO tätig.

Weiterlesen
Regionalforum Fachkräfte-Region Fulda

Regionalforum Fachkräfte-Region Fulda

25. November im Gemeindezentrum Neuhof Die Region Fulda möchte dem entstehenden Fachkräftemangel mit der Gestaltung einer erfolgreichen Arbeitgebermarke Region Fulda – neudeutsch: Employerbranding – entgegenwirken. Die Unternehmen des Landkreises Fulda befinden bereits jetzt und zukünftig noch mehr im Würgegriff der Fachkräfteklammer zwischen fehlenden Auszubildenden und vermehrt in den Ruhestand wechselnden Arbeitnehmern. Die Region Fulda GmbH lädt deshalb ein zu einem Regionalforum „Fachkräfte-Region Fulda 2024“ am 25. November 2019, um 16.00 Uhr im Gemeindezentrum Neuhof.

Weiterlesen
Handwerk Elektrotechnik

Konjunkturumfrage der Handwerkskammer Kassel; Herbstquartal 2019

Volle Auftragsbücher, aber Erwartungen trüben sich ein „Während sich die Stimmung in den letzten Monaten etwas eingetrübt hat, bleibt die Auftragslage in den nord-, ost- und mittelhessischen Handwerksbetrieben auf hohem Niveau. Auch die Umsätze sind in den letzten drei Monaten weiter gewachsen, wenn auch mit weniger Dynamik als in den Vergleichsquartalen der Vorjahre.

Weiterlesen
Partnerunternehmen und Organisatoren der Nachwuchskampagne Azubi-Region Fulda vereint zum Gruppenfoto. Foto: Die Bildstürmer – Salih Usta.

Kampagne Azubi-Region Fulda gestartet

Zusammenarbeit der Regionalen Wirtschaftsförderung, dem Landkreis Fulda, der IHK und der Kreishandwerkerschaft Fulda Mit einem Post auf Instagram hat die Region Fulda ihre Nachwuchswerbekampagne Azubi-Region Fulda gestartet. 21 Partnerunternehmen wollen gemeinsamen mit der Regionalen Wirtschaftsförderung, dem Landkreis Fulda, der Industrie- und Handelskammer Fulda und der Kreishandwerkerschaft Fulda künftig überregional insbesondere dort um Auszubildende werben, wo noch ein Überhang an Bewerbern vorliegt.

Weiterlesen