Theresa Kümmel, Mitarbeiterin der JUMO-Marketingabteilung (links) und Marketingleiter Michael Diegelmann (rechts) übergeben den symbolischen Scheck in den Räumen der JUMO GmbH & Co. KG an den DKMS-Vertreter Michael Möller.

DKMS erhält 1.000 Euro von JUMO

Spendensumme ermöglicht rund 30 Registrierungen Anlässlich ihrer letzten Kundenumfrage hat die JUMO GmbH & Co. KG eine Spendensumme in Höhe von insgesamt 5.000 Euro zur Verfügung gestellt. Für jeden eingesandten Fragebogen wurde diese Summe dann noch einmal um einen Euro aufgestockt. Die Teilnehmer der Kundenumfrage hatten die Möglichkeit, aus fünf Vorschlägen eine Wohltätigkeitsorganisation auszuwählen. 1.000 Euro aus der gesammelten Gesamtsumme gingen an die Deutsche Knochenmarkspenderdatei.

Weiterlesen
Unternehmensnachfolge Foto: pixabay

Sprechtag Unternehmensnachfolge

Am 1.August 2019 in der Handwerkskammer Fulda Wie finde ich den richtigen Nachfolger? Was muss ich beachten bei der Übergabe? Was ist mein Unternehmen wert? Das sind nur einige der Fragen im Zusammenhang mit der Regelung der Unternehmensnachfolge. Da das Thema immer mehr an Bedeutung gewinnt, bietet die Handwerkskammer Kassel allen Interessierten spezielle Sprechtage zur Unternehmensnachfolge an.

Weiterlesen
In Entwicklungs- und Schwellenländern ist ihr innovatives technologisches Know-how gefragt: Der Leiter des GWP-Länderforums Indien, Peter Althaus (links), und der JUMO-Branchenmanager für Wasser und Abwasser, Dipl.-Ing. Matthias Kremer, (zweiter von rechts) diskutierten mit weiteren GWP-Mitgliedern über die Planung und Ausführung einer Abwasseranlage in Indien.

JUMO fördert Zugang zu Trinkwasser in Indien

Treffen der German Water Partnership in Fulda Die Planung eines Abwasseranlagenbaus in Indien stand im Mittelpunkt eines zweitägigen Zusammentreffens von Mitgliedern der German Water Partnership e.V. (GWP) bei der JUMO Unternehmensgruppe in Fulda, die seit drei Jahren Mitglied des Verbands ist. Teilnehmer der Tagung waren Professoren sowie Geschäftsführer von maßgeblichen Firmen der Wasserbranche und Forscher des Fraunhofer Instituts.

Weiterlesen
Elektromobilität

Tag der E-Mobilität auf Point Alpha

Nur noch wenige Aussteller-Plätze frei Im Zuge der Aktion „eMoR – Elektromobilität in der Rhön“ findet in diesem Jahr zum dritten Mal ein „Tag der E-Mobilität“ statt, diesmal am 1. September 2019 von 11:00 bis 18:00 Uhr. Austragungsort ist das ehemalige US-Camp Point-Alpha an der einstigen deutsch-deutschen Grenze. Erneut werden zahlreiche Anbieter von Produkten und Dienstleistungen rund um die Elektromobilität vertreten sein. Die regionalen Veranstalter der Aktion weisen darauf hin, dass sich weitere interessierte Aussteller rasch anmelden mögen, da nur noch wenige Standplätze vergeben werden können.

Weiterlesen
Musterhaus Victoria von RENSCH-HAUS - Terrassenansicht

Das Musterhaus „Victoria“ von RENSCH-HAUS . Der Sieg über langweiliges Wohnen

Ein beeindruckendes Wohnerlebnis im Bauhausstil Seit Ende Juni gibt es einen weiteren Grund das Fertighaus Center in Mannheim zu besuchen. Dort erwartet alle Interessierten das brandaktuelle Musterhaus „Victoria“ von RENSCH-HAUS aus der Rhön. „Victoria“ ist die konsequente Erweiterung der Hauslinie Trendline R, die für geradlinig, zugleich imposante Flach- und Pultdächer steht.

Weiterlesen
Der geschäftsführende JUMO-Gesellschafter Bernhard Juchheim übergibt den symbolischen Scheck an Carina Hillenbrand, Fundraiserin der „Kleinen Helden“. Theresa Kümmel, Mitarbeiterin der JUMO-Marketingabteilung und Marketingleiter Michael Diegelmann halten das Maskottchen des gemeinnützigen Vereins in den Händen (v.l.n.r.).

JUMO spendet 2.500 Euro für „Kleine Helden“

Hilfe für schwerstkranke Kinder Die JUMO GmbH & Co. KG hat anlässlich ihrer letzten Kundenumfrage eine Spendensumme in Höhe von insgesamt 5.000 Euro zur Verfügung gestellt. Für jeden eingesandten Fragebogen hat JUMO die Summe noch einmal um einen Euro aufgestockt. Die Teilnehmer der Kundenumfrage hatten die Möglichkeit, aus fünf Vorschlägen eine Wohltätigkeitsorganisation auszuwählen. 2.500 Euro der entstandenen Gesamtsumme gingen an das Kinder- und Jugendhospiz „Kleine Helden“ Osthessen e.V.

Weiterlesen

STIFTUNG BILDUNG UND JUGEND unterstützt E-International

Das Lietz Internat Schloss Bieberstein kann sich über eine Zuwendung der Stiftung Bildung und Jugend freuen:  Mit drei Teilstipendien unterstützt die gemeinnützige Stiftung im Schuljahr 2019/2020 die besondere Einführungsphase „E-International“, bei der die Schülerinnen und Schüler in Begleitung eines Coach das erste Schulhalbjahr im Ausland weltweit unterwegs sind. Der Unterrichtsstoff wird hier erlebnisorientiert und praxisbezogen im Sinne der Lietz-Pädagogik via E-Learning erarbeitet. Der Zweck der gemeinnützigen Stiftung Bildung und Jugend ist die Förderung und Unterstützung des Erziehungs- und Bildungswesens in Deutschland.

Weiterlesen