German Barbecue Association: Die Rhöner Heimatgriller werden für ihren zweiten Platz bei der Plancha-Meisterschaft 2017 ausgezeichnet.

Deutsche Grillmeisterschaft mit regionalen Produkten

4. und 5. August 2018 auf der Messe Galerie „Fleisch und natürlich auch Fisch“ ist ein Stück Lebensqualität, lautet die leicht abgewandelte Form eines bekannten Werbeslogans. Einen ganz besonderen Geschmack erhält diese Form der Lebensqualität, wenn sie frisch auf dem Grill zubereitet wird. Am 4. und 5. August 2018 ist es wieder soweit, dann befindet sich das Zentrum der Glut auf dem Messegelände auf der Fulda-Galerie. Zum dritten Mal macht die German-Barbecue-Association damit mit ihrer Deutschen Grillmeisterschaft Station in Fulda – und erstmals auch mit zwei regionalen Produkten.

Weiterlesen
Vollbesetzter Konferenzraum im ITZ-Fulda

Gründerfrühstück zum Thema „Risikofaktor Finanzamt“

Vom Zugferd bis zur Liquiditätsfalle Steuer Mehr als 30 interessierte Gründer, Jungunternehmer und Berater erhielten im Rahmen des zweiten Gründerfrühstücks des Regionalen Standortmarketings im ITZ wertvolle Tipps zum Umgang mit dem Finanzamt. Steuerberater und Wirtschaftsprüfer Volker Hans vom Büro Dr. Gebhardt + Moritz in Fulda, Vizepräsident des Steuerberaterverbands Hessen stellte insbesondere die zunehmende Digitalisierung im Steuerwesen heraus. So verberge sich hinter der Abkürzung „ZUGFeRD“ ZUGFeRD ein einheitliches Rechnungsdatenformat für den elektronischen Rechnungsaustausch, das in Zukunft immer mehr an Bedeutung gewinnen werde. Schon jetzt habe das Finanzamt bei Steuerprüfungen Anspruch auf digitalisierte Daten.

Weiterlesen
Gesellschafter und Geschäftsführer nach der Gründung der Region Fulda GmbH: (hinten von links) Bürgermeister Dag Wehner, Geschäftsführer Christoph Burkard, Erster Kreisbeigeordneter Frederik Schmitt, (vorne von links) Oberbürgermeister Dr. Heiko Wingenfeld, IHK-Präsident Bernhard Juchheim, Landrat Bernd Woide und IHK-Hauptgeschäftsführer Stefan Schunck.

Region Fulda startet als GmbH zum 1.1.2017

Gesellschaftsvertrag unterzeichnet Nach zweijähriger Vorarbeit haben jetzt die Stadt Fulda, der Landkreis und die Industrie- und Handelskammer Fulda im ITZ den Gesellschaftsvertrag für die neue Wirtschaftsförderungsgesellschaft, die Region Fulda GmbH, unterzeichnet. Die drei gleichberechtigten Gesellschafter werden hier zukünftig ihre Wirtschaftsförderungs-aktivitäten bündeln. Geschäftsführer sind Stefan Schunck und Christoph Burkard.

Weiterlesen

„MEISTERSTRASSE FULDA“ im Morgensternhaus vorgestellt

Neue Marketingplattform präsentiert eine Vielzahl an Familienunternehmen, einzigartige Produkte und ein besonderes Kochhandwerk „Ihre Firmenphilosophie und Ihre Produkte wecken unsere Leidenschaft“ so beginnt der Urkundentext mit dem jetzt 17 heimische Unternehmen mit der Marke „MEISTERSTRASSE“ ausgezeichnet wurden. Zusammen bilden sie die „MEISTERSTRASSE FULDA“, die jetzt der Öffentlichkeit im Morgensternhaus vorgestellt wurde. Mit dieser neuen Werbeplattform sollen künftig auch Synergien zum Tourismus in der Region entstehen.

Weiterlesen

Rennsport Rössler, der schnellste FD-Botschafter

Formel 3-Rennwagen macht Werbung für die Region Fulda Etwas unbequem war es schon, als IHK-Hauptgeschäftsführer Stefan Schunck den Formel 3 Boliden vom Team Rennsport Rössler aus dem Fuldaer Stadtteil Sickels bestieg. Doch erst einmal eingewöhnt machte er auch auf dem Formel 3 Simulator eine gute Figur. Auf der Nase oberhalb des Frontflügels, an den Seitenkästen und den Seitenflügeln des Formelfahrzeugs prangt in Blau jeweils das Logo der Markenkampagne FD. Stefan Schunck: „Bei einer potenziellen Spitzengeschwindigkeit von bis zu 330 Stundenkilometern kann man das Fahrzeug von Rennsport Rössler mit Fug und Recht als den schnellsten FD-Markenbotschafter bezeichnen.

Weiterlesen

Hessisches Kegelspiel auf chinesisch

Firma Gietec als internationaler Botschafter der Markenkampagne FD „Schlitz, Queck, Paris“ lautet ein Teil einer regionalen Redensart, die eigentlich auf die überzogene Heimatverbundenheit in der Provinz abzielt. Seit wenigen Wochen muss dieses Sprichwort neu formuliert werden. „Arzell, Eiterfeld, Shanghai“, Reiner Giebel, Geschäftsführer und Inhaber des Eiterfelder Technologieunternehmens GieTec hat diesen Dreiklang höchst persönlich komponiert.

Weiterlesen