Das Siegel „Innovativ durch Forschung“ wird vom „Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft“ vergeben.

JUMO erhält zum wiederholten Mal das Gütesiegel „Innovativ durch Forschung“

Auszeichnung für forschende Unternehmen Mit dem Siegel „Innovativ durch Forschung“ würdigt der „Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft“ forschende Unternehmen für ihre besondere Verantwortung, die sie für Staat und Gesellschaft übernehmen. Die in Fulda ansässige JUMO GmbH & Co. KG hat das Siegel zum dritten Mal in Folge erhalten.

Weiterlesen
Blick in den gut gefüllten „Gründerfrühstückssaal“

Willkommenskultur für Gründer in Neuhof

Ein Willkommensklima für Gründer liegt den Verantwortlichen der Gemeinde Neuhof sehr am Herzen. Alfred Schiffhauer, Leiter der Finanzabteilung, stellte im Rahmen des jüngsten Gründerfrühstücks des Regionalen Standortmarketings im Landgasthof Froschwirt im Neuhofer Ortsteil Dorfborn die Richtlinien für einen Gründerpreis der Kaligemeinde vor, der künftig alle zwei bis drei Jahre ausgelobt werden soll. Vergeben werden dabei Preisgelder in einer Gesamthöhe von 15.000 Euro. Teilnehmen können allerdings nur Unternehmen, die ihren Sitz in Neuhof haben.

Weiterlesen
Martin Rensch und Sohn Daniel vor dem Google-Hauptsitz im Silicon Valley

Martin Rensch bringt Ideen aus dem Silicon Valley mit – Sein Fazit: Die Digitalisierung betrifft uns alle

Begeistert kommt Martin Rensch mit seinem Sohn Daniel von einer siebentägigen Reise aus dem Silicon Valley zurück. „Natürlich kann sich RENSCH-HAUS nicht mit Google, Facebook oder Zappos vergleichen“, sagt Inhaber und Geschäftsführer Martin Rensch, „aber wir haben vor allem große Begeisterung der Mitarbeiter erlebt und unglaublich viele unternehmerische Ideen und Anregungen mitgenommen.“ Besonders faszinierend ist, wenn man vor Ort bereits selbstfahrende Fahrzeuge sieht. Insgesamt gibt es in Kalifornien 52 zugelassene Hersteller. Nicht nur Tesla und ein bis zwei weitere wie man bei uns vermutet. Google bzw. die Tochterfirma Waymo hat mehr als 600 Fahrzeuge im Selbstfahrmodus auf der Straße und

Weiterlesen

Zweimal Silber für RENSCH-HAUS beim Deutschen Traumhauspreis 2018

Auch in diesem Jahr wurde der begehrte Branchenpreis von Europas größtem Immobilien-Magazin BELLEVUE und dem Kundenmagazin der Bausparkasse Schwäbisch Hall, Wohnglück, verliehen. RENSCH-HAUS war mit seinem Musterhaus „San Diego“ in der Kategorie „Premiumhäuser“ nominiert und nahm gleich zwei Auszeichnungen am 9. Mai mit nach Hause. Silber in der Kategorie „Premiumhäuser“ und Silber in der Kategorie „Smart Home“ – ein Jurypreis, der erstmalig vergeben wurde. 

Weiterlesen

Neue Doppelhäuser von RENSCH-HAUS

Rhöner Hausmanufaktur erweitert seine Produktlinie Twinline R um neun weitere attraktive Doppelhaus-Grundrisse Immer mehr Bauinteressierte entdecken die Vorteile separater Wohnungen für sich – in Form von Mehrgenerationenhäusern, Einliegerwohnungen oder Doppelhaushälften. RENSCH-HAUS reagiert auf das steigende Interesse mit neuen Angeboten im speziell entwickelten Hausprogramm Twinline R. 

Weiterlesen

RENSCH-HAUS startet mit neuem Versprechen in die Saison: Bauen mit Respekt.

RENSCH-HAUS setzt zu Beginn der Bausaison 2018 ein neues, vielversprechendes Zeichen. Ab sofort tritt das Fertighausunternehmen unter dem Slogan „Bauen mit Respekt.“ auf. Dirk Wolschke, Geschäftsführer bei RENSCH-HAUS: „Bauen mit Respekt.“ bedeutet für uns bei RENSCH-HAUS, dass wir allergrößten Wert auf den Umgang und die Wünsche unserer Kunden legen. 

Weiterlesen
Michael Juchheim, Bernhard Juchheim und Wolfgang Gutberlet (von links) vor dem Morgensternhaus.

JUMO wächst am Firmensitz

Grundstück mit Immobilien im Gewerbegebiet Eisweiher erworben Die JUMO GmbH & Co. KG hat im Gewerbegebiet „Eisweiher“ ein Grundstück mit zwei Immobilien erworben. Damit soll kurzfristig eine Entlastung für die beengten Platzverhältnisse an den bestehenden Standorten geschaffen werden. Die Planungen für das neue Werk II im Industriegebiet West werden von dieser Entscheidung nicht berührt.

Weiterlesen