Eine Herzdruckmassage kann Leben retten. Beim JUMO-Gesundheitstag konnte an Testpuppen die richtige Technik erlernt werden.

Mit Herz und Verstand!

Kurse, Vorträge und Check-Ups beim JUMO-Gesundheitstag 2018 Die Themen „Herz und Kreislauf“ standen im Mittelpunkt des diesjährigen JUMO-Gesundheitstages, den das Unternehmen in enger Kooperation mit der Techniker Krankenkasse bereits im sechsten Jahr in Folge durchführte. Über 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nutzten das umfassende Angebot an Kursen, Untersuchungen und Vorträgen. Fast jeder vierte Todesfall in Deutschland geht auf ein krankes Herz zurück, das sind pro Jahr rund 200.000 Menschen. „Durch Sport und einen gesunden Lebensstil, aber auch durch gezielte Information kann jeder einzelne etwas für sein Herz tun. All das haben wir in diesem Jahr an unserem Gesundheitstag vermittelt“, erläutert Patricia

Weiterlesen

JUMO auf der ACHEMA 2018

Neuer Messestand auf der weltweit größten Prozesstechnik-Ausstellung In der letzten Woche fand in Frankfurt am Main die ACHEMA 2018 (Ausstellungstagung für chemisches Apparatewesen) statt. Die Fuldaer JUMO GmbH & Co. KG beteiligte sich in diesem Jahr mit einem komplett neuen Messestand an der weltweit größten Messe der Prozessindustrie für chemische Technik, Verfahrenstechnik und Biotechnologie.

Weiterlesen
Zu Besuch auf dem Stand von JUMO. (von links) Marketingleiter Michael Diegelmann, Christoph Burkard, Christian Vey und Geschäftsführer Bernhard Juchheim.

Region Fulda GmbH auf der Hannover Messe

Die fünfte Plenartagung der deutsch-chinesischen Industriestädteallianz (kurz ISA) fand im Rahmen der Hannover Messe, der weltgrößten Industriemesse statt.  In der ISA haben sich 20 chinesische und 17 deutsche Städte und Regionen organisiert, mit dem Ziel, den wirtschaftlichen Austausch zu fördern. Thematisch ging es in Hannover um die Verknüpfung der deutschen Industrie 4.0 – Strategie mit ihrem chinesischen Pendant, „Made in China 2025“.

Weiterlesen
Durch den Verbesserungsvorschlag von Andre Günter (zweiter von links) und Bernhard Hohmann (dritter von links) können jährlich 32.000 Euro eingespart werden. Für diese Leistung wurden sie von JUMO-Geschäftsführer Bernhard Juchheim (links) und dem Leiter des Betrieblichen Vorschlagswesens Walter Demme (rechts) ausgezeichnet. Es fehlt Christian Fischer.

Mitarbeiter sparen 320.000 Euro ein

JUMO zeichnet beste Vorschläge aus Das Betriebliche Vorschlagswesen ist eine feste Größe bei der JUMO GmbH & Co. KG. Allein in den letzten fünf Jahren konnten dadurch über zwei Millionen Euro eingespart werden. Die erfolgreichsten Vorschläge aus 2017 wurden im Rahmen einer Feierstunde prämiert. „Wir müssen immer besser werden, um unsere Position im internationalen Wettbewerb ausbauen zu können. Die Qualität unserer Produkte und Prozesse ist dabei ein wichtiger Erfolgsbaustein“, erläuterte Bernhard Juchheim, geschäftsführender Gesellschafter der JUMO-Unternehmensgruppe bei seiner Begrüßung. Auch der Betriebsratsvorsitzende Thomas Müller betonte, dass die Teilnehmer am Betrieblichen Vorschlagswesen mit ihrem qualitätsorientieren Denken und Handeln wichtige Vorbilder für

Weiterlesen
14 JUMO-Auszubildende organisierten im Rahmen eines Sozialprojekts einen gemeinsamen Tag mit Mitarbeiter/-innen der Caritas Werkstätten.

JUMO-Azubis engagierten sich in den Caritas Werkstätten Fulda

Erfolgreiches Sozialprojekt der Jugend- und Auszubildendenvertretung Sich sozial zu engagieren und über den eigenen Tellerrand zu schauen – das waren wichtige Inhalte des Sozialprojekts, welches dieses Jahr von Auszubildenden der JUMO GmbH & Co. KG organisiert und durchgeführt wurde. Das Projekt stand unter dem Motto, die Verbindung von Menschen, Arbeit und Spaß zu stärken. 14 Auszubildende aus verschiedenen Berufsgruppen hatten die Möglichkeit, am 22. März 2018, einen Tag mit den Mitarbeitern/-innen der Caritas Werkstätten in Fulda zu verbringen. Initiiert wurde das Sozialprojekt von der Jugend- und Auszubildendenvertretung.

Weiterlesen

Engineering-Forum Fulda „Produktion 4.0“ am 13. April 2018 im 3G-Kompetenzzentrum Fulda

Industrie 4.0 und Digitalisierung als Themen Die Digitalisierung verändert Wirtschaft und Gesellschaft. Durch die Vernetzung entstehen ganz neue Wertschöpfungsprozesse und Geschäftsmodelle. Das Engineering-High-Tech-Cluster Fulda e.V. bietet am 13. April 2018 im 3G-Kompetenzzentrum Fulda mit dem Engineering-Forum Fulda “Produktion 4.0” eine hervorragende Gelegenheit, sich fit zu machen für die digitale Fertigung. Unternehmen aus der Region Fulda und ganz Hessen können sich dann ausgiebig über Chancen und Herausforderungen der digitalen Transformation informieren, erste Umsetzungserfahrungen austauschen und nützliche Kontakte knüpfen.

Weiterlesen