Rosis Tank & Rast

ROSI‘S Autohof eröffnet vor den Toren der Stadt Fulda

Tank & Rast investiert rund 1,4 Millionen Euro Tank & Rast hat kurz vor Fulda den 15. Autohof unter der MarkeROSI’S auf einer Gesamtfläche von über 20.000 Quadratmetern eröffnet. In den Innenausbau, die Gebäude- und Tanktechnik des neuen Autohofs investierte Tank & Rast rund 1,4 Millionen Euro. Für Reisende, die auf der A7 unterwegs sind, ist der Standort beidseitig über die Ausfahrt 91 Fulda-Nord anfahrbar und so leicht zu erreichen. Das Zentrum der Stadt Fulda liegt nur circa sechs Kilometer entfernt.

Weiterlesen
Bildungsunternehmen Jordan

Distance learning bleibt weiter Gebot der Stunde

Bildungsunternehmen Dr. Jordan setzt auf hohe Vorsichtsmaßnahmen Nach heutiger Entscheidung des Staatlichen Schulamtes in Absprache mit den Schulleitungen der Gymnasien, der beruflichen Oberstufen und der Fachoberschulen wurde für die Abschlussklassen die Einführung des Präsenzunterrichts für Gymnasien und berufliche Oberstufen sowie Wechselunterricht für die FOS-Abschlussklassen ab Montag, 1. Februar, beschlossen.

Weiterlesen
Wirtschaftspresse Fulda öffnet sich redaktionellen Themen

Wirtschaftspresse Fulda öffnet sich redaktionellen Themen

Spezieller Service für Content-Creator und Texter Zu Beginn des Jahres 2021 gibt es Neues von Wirtschaftspresse Fulda. Inhaber Thomas Noll öffnet sein Presseportal redaktionellen Themen. Diese beschränken sich nicht auf regionale Unternehmen der Region Fulda und Umgebung. Jeder Betrieb, jede Agentur bzw. jede Organisation kann künftig Artikel einreichen. Für € 89,00 zzgl. Mwst. werden die Beiträge dauerhaft in der Rubrik „Überregionale Beiträge“ eingestellt. Pressemeldungen bleiben weiterhin kostenfrei.

Weiterlesen
Bild DEGUMA

DEGUMA arbeitet an digitalen Zwillingen

„AdaptAR“ ersetzt herkömmliche Handbücher Das Maschinenbauunternehmen aus Geisa bringt Industrie 4.0 in die hessische Rhön. Gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut entwickelt die DEGUMA-SCHÜTZ GmbH ein System für digitale Zwillinge von Maschinen und Anlagen. Auf Tablets oder mit Smart Glasses sollen Maschinenführer künftig alle notwendigen Informationen und Daten erhalten.

Weiterlesen
Portrait-Christoph-Jestaedt__Johannes Ruppel

Start-Up aus Fulda im Finale des Hessischen Gründerpreises

Der Fuldaer Jungunternehmer Christoph Jestädt ist bei der diesjährigen Auflage des Hessischen Gründerpreises in das Finale eingezogen. Mit dem Leitsatz „Naturschutz durch Lebensmittel“ und seiner nachhaltigen Unternehmensstrategie konnte er die Jury in der Kategorie Zukunftsfähige Nachfolge im Halbfinale von sich überzeugen. Bereits in der zehnten Generation führt Jestädt den Familienbetrieb Hannheinehof in Niederrode. Im Jahr 2019 gründete der Unternehmer neben dem landwirtschaftlichen Biobauernhof ein neues Start-Up, das sich der Produktion und dem Vertrieb von regionalen Lebensmitteln verschrieben hat. Im Finale des Hessischen Gründerpreises muss sich Jestädt am Freitag, den 27. November 2020, in einem Online-Voting gegen zwei weitere Kandidaten durchsetzen.

Weiterlesen
Frisagisten Foto: Marina-Bredel

Friseure des guten Gewissens

Friseursalon „Frisagisten“ in Gläserzell punktet mit veganen Produkten, Wohnzimmer-Atmosphäre und Top-Erreichbarkeit Waschen, färben, schneiden, föhnen: Das geht zum Glück wieder ganz normal vor Ort beim Lieblingsfriseur. Auch in der zweiten Coronawelle arbeitet das Team des Friseursalons „Frisagisten“ in Fulda-Gläserzell im routinierten Regelbetrieb, natürlich unter strengen Corona-Schutzmaßnahmen. Maske tragen, gründlich desinfizieren, Abstand zu anderen Kunden gewährleisten – hier ziehen alle an einem Strang, um die Gesundheit der Kundinnen und Kunden zu schützen.

Weiterlesen
Christoph Burkard bei der Videokonferenz mit den Mitarbeitern der Region Fulda GmbH, die sich überwiegend im Homeoffice befinden. Foto: Michael Kiel: Region Fulda GmbH

Restart des Corona-Helpdesks für Unternehmen und Selbständige

Zentrale Servicenummer: 0661-1024805, helpdesk@region-fulda.de Auf den Shutdown im Frühjahr hat die Region Fulda GmbH, die gemeinsame Wirtschaftsförderungsgesellschaft von Stadt Fulda, Landkreis Fulda und Industrie- und Handelskammer Fulda mit dem Start eines Corona-Helpdesks reagiert. Mehrere 100 Anfragen wurden hier beantwortet und im Hintergrund ein Expertengremium aus Verbandsvertretern, Behördenmitarbeitern sowie Beratern und Bankern aufgebaut. Angesichts der steigenden Inzidenzzahlen haben die Gesellschafter der Region Fulda GmbH grünes Licht für die Neuauflage dieses Helpdesks gegeben.

Weiterlesen
Fuldaer Hackerthon

Für ein Ende der Corona-Zettelwirtschaft

Sechs Teams präsentieren innovative Lösungen beim 2. Hackathon Fulda Das Team „Manifold Conglomerat“ hat den diesjährigen Hackathon Fulda gewonnen und kann sich über ein Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro freuen. Mit einem starken Konzept und hohem Innovationsgrad ihrer App zur Dokumentation von Kontaktdaten für die Corona-Nachverfolgung konnten sie und Jury und Publikum voll überzeugen. Auf den Plätzen zwei und drei landeten die Teams „WueVsVirus“ und „Blue Eagles“, die mit ihren Lösungen ebenfalls das bisherige Zettelchaos bei der Kontaktdatennachverfolgung überflüssig machen.

Weiterlesen
Christian Vey

Christian Vey wird Geschäftsführer des Engineering-High-Tech-Clusters Fulda

Zum 1. Oktober 2020 hat Christian Vey die Geschäftsführung des Fuldaer Unternehmensnetzwerks Engineering-High-Tech-Cluster übernommen. Der 36-jährige war zuvor bereits seit 2013 als Clustermanager für das aktiv. Vey, der seit Anfang 2019 auch die Geschäfte des Marketing-Netzwerk Region Fulda führt, weitet damit seinen Verantwortungsbereich für das Cluster aus.

Weiterlesen
Der Chef der Hessischen Staatskanzlei, Staatsminister Axel Wintermeyer (links), würdigte heute in Wiesbaden die Vertreter des Projekts „Azubi Region Fulda“ Julian Bolz und Ulrich Nesemann (von links nach rechts). © Hessische Staatskanzlei

Azubi Region Fulda belegt den dritten Platz beim Hessischen Demografie-Preis

Seit 2010 zeichnet die Hessische Staatskanzlei jährlich Projekte mit dem Hessischen Demografie-Preis aus. Dabei ist es wichtig, dass die Initiativen sich mit kreativen Ideen und innovativen Lösungen den Herausforderungen des demografischen Wandels entgegenstellen. In einem ersten Auswahlverfahren wurde die azubi region fulda-Kampagne und weitere fünf Projekte von einer Fachjury aus 127 Projekten ausgewählt. Bei der heutigen Preisverleihung in Wiesbaden wurde die azubi region fulda-Kampagne auf den dritten Platz gewählt.

Weiterlesen
von links nach rechts: Jonas Eckam, Helen Röbig (Assistentin der Geschäftsführung), Lauritz Möller, Johann Goßmann (Ausbildungsleiter)

Ausbildungsstart 2020 – Durchstarten trotz Corona bei John Spedition

Teile der Wirtschaft stehen nach wie vor still und etliche Unternehmen sind in Kurzarbeit. Die Corona-Pandemie hat die Wirtschaft schwer getroffen und vor viele unerwartete Herausforderungen gestellt. In dieser außerordentlichen Zeit ist sich die John Spedition ihrer gesellschaftlichen Verantwortung bewusst und verzichtet nicht auf die Nachwuchsakquise. Daher begrüßt das mittelständische Unternehmen mit Sitz in Eichenzell zum 1. August Jonas Eckam und Lauritz Möller, die jeweils ihre Ausbildung zum Kaufmann für Spedition- und Logistikdienstleistung beginnen.

Weiterlesen
Stadt Bauer Fulda mit neuer Website und noch mehr Services

„Stadt Bauer“ mit neuer Website und noch mehr Service für Verbraucher & Fuldaer Gastronomen

Hofladen-Angebot im virtuellen Schaufenster Der „Stadt Bauer“, dessen Rinder beim Grasen auf der Wiese den Fuldaer Dom sehen, betreibt nicht nur moderne Landwirtschaft und nachhaltige Rinderzucht. Mit der neuen Website präsentiert der Naturland-Betrieb sein aktuelles Hofladen-Angebot nun auch online. Außerdem erklärt Familie Helmer, die den Bio-Betrieb führt, was es mit dem Nose-to-Tail-Prinzip auf sich hat, warum sich die Hühner im HühnerMobil wie im Urlaub fühlen und wie die sonnengelbe Dotterfarbe der Bio-Eier zustande kommt. Bio-Rindfleischpakete bequem online vorbestellen Alle, die Wert auf Bio-Qualität legen und Rindfleisch aus der Region Fulda bevorzugen, können über das Online-Bestellformular ganz einfach ihre Fleischpakete ordern

Weiterlesen
Geschäftsführer Guido Prinzhorn von ATRIUM Immobilien

Corona und der Immobilienmarkt

Corona legt unsere Gesellschaft lahm. Zunehmend erreicht die Krise auch die Immobilien­wirtschaft und konfrontiert Vermieter und Hausbesitzer mit ganz neuen Fragen: Können während des Kontaktverbotes noch Hausbesichtigungen stattfinden? Wie funktionieren Mietstundungen? Droht meiner Immobilie ein Wertverlust? „Die Menschen sind verunsichert – keine Frage“, sagt Guido Prinzhorn, Geschäftsführer des Fuldaer Maklerbüros ATRIUM Immobilien, das bereits seit 15 Jahren am regionalen Markt tätig ist. „Gleichzeitig können wir als erfahrene und gut aufgestellte Immobilienberater derzeit auch viele Sorgen nehmen, beispielweise was den Verkauf angeht.“

Weiterlesen
Hilfe für von Corona betroffenen Unternehmen im LK Fulda

Corona Helpdesk für Fuldaer Unternehmen und Selbständige

Stadt, Landkreis und IHK: „Wir ziehen an einem Strang“ Die Region Fulda bündelt ihre Kräfte in der Wirtschaftsförderung, um Unternehmen und Selbständige zu unterstützen. Dazu wurde eine zentrale Hotline eingerichtet: 0661-102-4805, die von Montag bis Donnerstag von 9.00 bis 16.00 Uhr und freitags von 9.00 bis 12.00 Uhr besetzt ist. Die Hotline wird ab Mittwoch, 25. März 2020, 9.00 Uhr geschaltet. Daneben wurde eine zentrale Mailadresse für Anfragen eingerichtet: helpdesk@region-fulda.de.

Weiterlesen