Das Handwerk

Konjunkturbilanz im Handwerk 2019

Überzeugende Zahlen im nord-, ost- und mittelhessisches Handwerk. Erwartungen verhalten optimistisch „Die Jahresbilanz 2019 fällt für das nord-, ost- und mittelhessische Handwerk positiv aus, die gute Binnennachfrage hat für einen kräftigen Umsatzschub gesorgt: Nach vorläufigen Berechnungen haben die Betriebe im Kasseler Kammerbezirk insgesamt 9,6 Milliarden Euro umgesetzt, das sind 460 Millionen Euro mehr als im Vorjahr. Das Umsatzwachstum beträgt damit 5 Prozent und liegt über unserer Prognose vom Jahresanfang (+ 3,5 Prozent)“, kommentiert Vizepräsident Frank Dittmar die Konjunkturbilanz 2019. Ein Beschäftigtenplus ist leider nicht zu verzeichnen. Am Jahresende 2019 waren insgesamt 92.200 Menschen im Kammerbezirk Kassel beschäftigt.

Weiterlesen

Stabiles Hoch am Konjunkturhimmel

Konjunkturumfrage der Handwerkskammer Kassel; 3. Quartal 2018 Viel Zufriedenheit kennzeichnet die Lage der über 16.100 Handwerksbetriebe im Kasseler Kammerbezirk. „Zwar sind keine weiteren Höhenflüge zu erwarten, doch bleibt der Positivtrend aufgrund des guten Konsumklimas sehr stabil. Allerdings stoßen immer mehr Betriebe an ihre Kapazitätsgrenzen“, kommentierte der Präsident der Handwerkskammer Kassel, Heinrich Gringel, die aktuelle Herbstumfrage.

Weiterlesen
Das Handwerk

Handwerk mit positiver Jahresbilanz 2017. Höhenflug geht weiter

Geschäftsklima klettert auf Rekordniveau Die Jahresbilanz 2017 fiel für das nord-, ost- und mittelhessische Handwerk äußerst zufriedenstellend aus. Insgesamt 8,84 Milliarden Euro setzten die Betriebe im vergangenen Jahr um, das waren 290 Millionen Euro mehr als im Vorjahr. Das Umsatzwachstum betrug nach vorläufigen Angaben 3,4 Prozent und lag damit über der Prognose vom Jahresanfang (+ 2,5 Prozent). Das Beschäftigten-plus war weniger stark ausgeprägt und lag bei 0,5 Prozent, das entspricht 500 neuen Stellen. Am Jahresende 2017 waren insgesamt 91.500 Menschen im Kammerbezirk Kassel beschäftigt.

Weiterlesen

Konjunkturumfrage der Handwerkskammer Kassel; 3. Quartal 2015

Kauflaune beschert nord-, ost- und mittelhessischem Handwerk gute Geschäfte „Der Motor im nord-, ost- und mittelhessischen Handwerk läuft weiterhin rund. Das belegen die Zahlen unserer aktuellen Konjunkturumfrage bei rund 800 Betrieben. Sowohl die aktuelle als auch die zukünftige Geschäftslage wird vom Großteil der befragten Betriebe positiv eingeschätzt. Unterstrichen wird die gute Lage auch durch die Entwicklung des Geschäftsklimaindexes, der das Allzeithoch aus dem Jahr 2013 nur knapp verpasste. Damit findet der bemerkenswerte Konjunkturtrend, der nun schon seit fünf Jahren zu beobachten ist, seine Fortsetzung“, so der Präsident der Handwerkskammer Kassel, Heinrich Gringel, bei der Vorstellung der aktuellen Herbstumfrage für den

Weiterlesen