Handwerkskammer bietet betriebswirtschaftliche Beratung für Gründer an.

Sprechtag der HWK-Betriebsberatung am 1.10.2019

An der Unternehmensführung arbeiten „Auch für Betriebsinhaber im Handwerk stellt sich die Frage nach dem Unternehmenskonzept“, sagt Bernd Blumenstein. Der Diplom-Ökonom ist bei der Handwerkskammer Kassel (HWK) für den Bereich Betriebsberatung und Unternehmensführung zuständig und weiß: „Technische Entwicklungen, die immer schneller voranschreiten, verändertes Verbraucherverhalten, das sich entweder am Preis oder an der Qualität orientiert, industrielle Konkurrenz, die zunehmend in Handwerksmärkte eindringt, Europäisierung und Globalisierung auch der heimischen Märkte stellen das Handwerk vor neue Herausforderungen. Eine erfolgreiche Unternehmensführung setzt deshalb zielorientiertes Handeln voraus.“

Weiterlesen

Vorstellung der Initiative „wertfoll“ zum zweiten Mal bei „Feinwerk“

Qualitätsbewusstsein, Nachhaltigkeit und regionale Verbundenheit „FEINWERK“ ist mittlerweile ein Fixpunkt für die Initiative „wertfoll“ geworden, die bereits zum zweiten Mal bei dem Markt auf Schloss Fasanerie vertreten sein wird. Die unter dem Dach der Markenkampagne FD der Region Fulda GmbH gegründete Initiative besteht seit mittlerweile rund einem Jahr – ein Zeitraum, der von mehreren gemeinsamen erfolgreichen Aktivitäten geprägt ist.

Weiterlesen
Bildhauer Handwerk

MIT Hessen begrüßt Einigung zur Meisterpflicht

Reuter: „Rückkehr zur Meisterpflicht ist großer Erfolg“ Die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU (MIT) in Hessen begrüßt die Einigung der Großen Koalition auf eine Rückkehr zur Meisterpflicht in zwölf Gewerken. „Es war ein großer Fehler, dass die rot-grüne Bundesregierung 2004 die Meisterpflicht für 53 Gewerke abgeschafft hat“, sagt Marco Reuter, Landesvorsitzender der MIT Hessen „Sowohl die Qualität als auch die Ausbildungsleistung haben stark abgenommen. Deshalb ist es ein großer Erfolg, dass die Große Koalition diesen Fehler jetzt in den meisten relevanten Gewerken korrigieren will.“

Weiterlesen
Digitales Fulda

Regionalforum Digitalregion Fulda

Einstieg in die Gigabit-Region Mehr als 65 Experten aus Wirtschaft, Forschung und Verwaltung nahmen an dem von der Hessischen Staatskanzlei, Ministerin für Digitale Strategie und Entwicklung, dem Landkreis Fulda, der Hochschule Fulda, der Region Fulda GmbH und dem Verein Zeitsprung IT-Forum Fulda e.V. in Kooperation mit der Hessen Trade & Invest GmbH organisierten Workshop im Landratsamt teil. Sie beschäftigten sich mit den Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung für die Themenbereich Mobilität, Energie und Gesundheit.

Weiterlesen
9. Benefiz-Golfturnier des Lions Club Lauterbach-Vogelsberg

9. Benefiz-Golfturnier des Lions Club Lauterbach-Vogelsberg

Sport, Spaß und gesellschaftliches Engagement am Samstag, 25.08.2019, auf der Anlage des Golf Club Lauterbach e.V. in Sickendorf Das Turnier für den guten Zweck richtet sich sowohl an Freizeitspieler, als auch an ambitionierte Golfer. Lions-Club Präsident Christian Bolduan freut sich, dass sich für das Turnier zahlreiche Sponsoren aus der Region gefunden haben, die mit der Übernahme von Patenschaften für die insgesamt 18 Bahnen zusätzlich Unterstützung leisten.

Weiterlesen
Medizinnachwuchs am Fuldaer Haus

Medizinernachwuchs zu Gast in der Region Fulda

Angehende Ärzte sind von der Region begeistert Von den Vorzügen der Region Fulda als Lebens- und Arbeitswelt konnten sich rund 40 angehende Ärztinnen und Ärzte im Rahmen des Willkommensprogramms der Region Fulda GmbH auf vielfältige Weise überzeugen. Für die Studierenden der medizinischen Fakultät der Philipps-Universität Marburg, die am Klinikum Fulda Seminare oder das Praktische Jahr absolvieren, wird im Rahmen des Standortmarketings regelmäßig ein regionales Kennenlern-Programm angeboten. Ziel ist es, den Medizinernachwuchs für eine spätere Tätigkeit in Fulda zu begeistern.

Weiterlesen
Der geschäftsführende JUMO-Gesellschafter Bernhard Juchheim übergibt den symbolischen Scheck an Carina Hillenbrand, Fundraiserin der „Kleinen Helden“. Theresa Kümmel, Mitarbeiterin der JUMO-Marketingabteilung und Marketingleiter Michael Diegelmann halten das Maskottchen des gemeinnützigen Vereins in den Händen (v.l.n.r.).

JUMO spendet 2.500 Euro für „Kleine Helden“

Hilfe für schwerstkranke Kinder Die JUMO GmbH & Co. KG hat anlässlich ihrer letzten Kundenumfrage eine Spendensumme in Höhe von insgesamt 5.000 Euro zur Verfügung gestellt. Für jeden eingesandten Fragebogen hat JUMO die Summe noch einmal um einen Euro aufgestockt. Die Teilnehmer der Kundenumfrage hatten die Möglichkeit, aus fünf Vorschlägen eine Wohltätigkeitsorganisation auszuwählen. 2.500 Euro der entstandenen Gesamtsumme gingen an das Kinder- und Jugendhospiz „Kleine Helden“ Osthessen e.V.

Weiterlesen

STIFTUNG BILDUNG UND JUGEND unterstützt E-International

Das Lietz Internat Schloss Bieberstein kann sich über eine Zuwendung der Stiftung Bildung und Jugend freuen:  Mit drei Teilstipendien unterstützt die gemeinnützige Stiftung im Schuljahr 2019/2020 die besondere Einführungsphase „E-International“, bei der die Schülerinnen und Schüler in Begleitung eines Coach das erste Schulhalbjahr im Ausland weltweit unterwegs sind. Der Unterrichtsstoff wird hier erlebnisorientiert und praxisbezogen im Sinne der Lietz-Pädagogik via E-Learning erarbeitet. Der Zweck der gemeinnützigen Stiftung Bildung und Jugend ist die Förderung und Unterstützung des Erziehungs- und Bildungswesens in Deutschland.

Weiterlesen