Friseurhandwerk in der Krise

Friseurhandwerk fordert Anpassung der Finanzhilfen und umgehende Auszahlung

Sonst droht Todesstoß Dringend benötigte Finanzhilfen, hier die Überbrückungshilfen Teil 3, wurden zwar von der Politik in Aussicht gestellt, sind aber im kleinstrukturierten Friseurhandwerk nur ein „Tropfen auf den heißen Stein“ – eine Antragstellung ist 5 Wochen nach dem Lockdown immer noch nicht möglich!

Weiterlesen
Sprechtag der Handwerkskammer

Sprechtag der HWK-Betriebsberatung am 4. Februar 2021

Kostenfrei für alle Handwerksbetriebe in der Kreishandwerkerschaft Fulda Am Anfang jeder unternehmerischen Aktivität steht die Frage nach deren Finanzierung. Das gilt nicht nur im Fall einer Betriebsgründung oder Betriebsübernahme, sondern auch für den Ausbau eines Betriebes, die Umsetzung und Einführung neuer Produkte und Dienstleistungen oder Erschließung neuer Märkte und Kundenkreise. Erst die Auswertung aller relevanten betrieblichen Daten schafft die Grundlage, auf der wirtschaftlich erfolgreiches Handeln möglich wird.

Weiterlesen
Maske Handwerker

Fördermittel müssen jetzt schnell fließen

Handwerk vom Lockdown betroffen „Die Verlängerung des Lockdowns bedeuten für die Handwerksbetriebe einen sehr schwierigen und harten Start ins neue Jahr“, erklärte Jürgen Müller, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Kassel, zu der Verlängerung der Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie. Dass die vor Weihnachten beschlossenen Einschränkungen nun zunächst bis Ende Januar beibehalten werden müssten und im Hinblick auf die Kontaktdynamik im privaten Bereich teils auch verschärft worden seien, sei nach wie vor dem Infektionsgeschehen geschuldet.

Weiterlesen
Hilfe für von Corona betroffenen Unternehmen im LK Fulda

Die Corona-Pandemie macht dem Handwerk immer zu schaffen

Vollversammlungen konnten nicht stattfinden Die Corona-Pandemie sorgt dafür, dass vieles anders ist als gewohnt. So lädt die Handwerkskammer Kassel normalerweise zweimal im Jahr satzungsgemäß zur Vollversammlung ein. Nachdem bereits die 139. Vollversammlung im Juni coronabedingt verschoben werden musste, konnte jetzt angesichts der hohen Zahl an Covid-19-Infizierten in der Region weder der Nachholtermin noch 140. Vollversammlung als Präsenzveranstaltung stattfinden.

Weiterlesen
Gruppenfoto_1_Foto-Sascha-Schwarz

Gemeinsame künstlerische Protestaktion von VGSD und IKiD vor Berliner Ministerien

„Ihr lasst niemanden allein? – Überlasst das Kabarett bitte den Profis!“ Kunstaktion für wirksame Corona-Hilfen für Soloselbstständige vor Berliner Ministerien Eine spektakuläre Kunstaktion findet am Dienstag, den 1. Dezember, von 11.30 Uhr bis 13.30 Uhr rund um das Berliner Finanz- und Arbeitsministerium statt: Eine zweistellige Zahl von Künstlerinnen und Künstlern werden als lebende Plakatträger verantwortliche Regierende mit der traurigen Realität konfrontieren, dass zahllose Soloselbstständige neun Monate nach Beginn der Corona-Krise noch immer keine wirksame Hilfe erhalten haben.

Weiterlesen
Online-Barcamp-Fuldaer-Kreativwirtschaft

Erfolgreiches Online-Barcamp der Fuldaer Kreativwirtschaft

Videokonferenz mit 23 Teilnehmerinnen und Teilnehmern Mit 23 Teilnehmern war das erste Barcamp der Fuldaer Kreativwirtschaft, das die Region Fulda GmbH unter Leitung von Sven Aschenbrücker und Christoph Burkard gemeinsam mit der Geschäftsstelle Kreativwirtschaft der Hessen-Agentur veranstaltete, ein voller Erfolg. Alle Beteiligten waren sich einig, dass in Folgeveranstaltungen noch mehr kreatives Potenzial aus der Region gehoben und zu einem funktionierenden Cluster vernetzt werden soll.

Weiterlesen
Christoph Burkard bei der Videokonferenz mit den Mitarbeitern der Region Fulda GmbH, die sich überwiegend im Homeoffice befinden. Foto: Michael Kiel: Region Fulda GmbH

Restart des Corona-Helpdesks für Unternehmen und Selbständige

Zentrale Servicenummer: 0661-1024805, helpdesk@region-fulda.de Auf den Shutdown im Frühjahr hat die Region Fulda GmbH, die gemeinsame Wirtschaftsförderungsgesellschaft von Stadt Fulda, Landkreis Fulda und Industrie- und Handelskammer Fulda mit dem Start eines Corona-Helpdesks reagiert. Mehrere 100 Anfragen wurden hier beantwortet und im Hintergrund ein Expertengremium aus Verbandsvertretern, Behördenmitarbeitern sowie Beratern und Bankern aufgebaut. Angesichts der steigenden Inzidenzzahlen haben die Gesellschafter der Region Fulda GmbH grünes Licht für die Neuauflage dieses Helpdesks gegeben.

Weiterlesen
Barcamp Online Fulda

Barcamp der Fuldaer Kreativwirtschaft

Motto: „Kreativität als Chance“ „Ohne Kreativität gäbe es keine Kunst, aber auch keine Innovationen und letztlich ist Kreativität für uns auch einer der Erfolgsschlüssel für den Weg aus der Corona-Krise“, sagt Christoph Burkard, Geschäftsführer der Region Fulda GmbH. Die gemeinsame Wirtschaftsförderungsgesellschaft von Stadt Fulda, Landkreis Fulda und IHK Fulda möchte die kreativen Kräfte der Region Fulda bündeln, und lädt deshalb ein zu einem virtuellen Barcamp.

Weiterlesen
Fuldaer Hackerthon

Für ein Ende der Corona-Zettelwirtschaft

Sechs Teams präsentieren innovative Lösungen beim 2. Hackathon Fulda Das Team „Manifold Conglomerat“ hat den diesjährigen Hackathon Fulda gewonnen und kann sich über ein Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro freuen. Mit einem starken Konzept und hohem Innovationsgrad ihrer App zur Dokumentation von Kontaktdaten für die Corona-Nachverfolgung konnten sie und Jury und Publikum voll überzeugen. Auf den Plätzen zwei und drei landeten die Teams „WueVsVirus“ und „Blue Eagles“, die mit ihren Lösungen ebenfalls das bisherige Zettelchaos bei der Kontaktdatennachverfolgung überflüssig machen.

Weiterlesen
Gruppenbild Caritas Werkstätten

UTH-Ausbildungsprojekt: Entwicklung eines innovativen Arbeitsmittels für Fuldaer Caritas

Vom Entwurf bis zur Realisierung einer arbeitserleichternden Vorrichtung – engagierte Nachwuchskräfte unterstützen soziale Einrichtung Fulda. Jannes-Daniel Froese und Siyamend Muhammed Abdullah gefiel die Idee des UTH-Ausbildungsprojekts für die Fuldaer Caritas-Werkstatt von Anfang an. Die angehenden Industriemechaniker im dritten Lehrjahr übernahmen gerne die Verantwortung für das „Tüftler-Team“, das für Menschen mit Handicap eine arbeitserleichternde Vorrichtung entwickeln und realisieren sollte. Dabei war die To-do-Liste von UTH-Ausbilder Bernhard Reith „schon sportlich“, sind sich die jungen Mitarbeiter einig. Vom Entwurf über die Angebotserstellung bis zur Realisierung des Arbeitsmittels inklusive Präsentation und Einweisung beim Kunden lag alles fest in der Hand des Fachkräftenachwuchses.

Weiterlesen
Marketing-Netzwerk-Fulda Marketingtag

Marketing-Netzwerk Region Fulda e.V. verschiebt 4. Fuldaer Marketingtag in das kommende Jahr

Absage für den 6.11.2020 wegen verschärfter Corona-Entwicklung Der 4. Fuldaer Marketingtag, der am 6. November 2020 im Propsteihaus Petersberg stattfinden sollte, wird in das Jahr 2021 verschoben. Der Vereinsvorstand hat diese Entscheidung heute Vormittag unter dem Eindruck der sich verschärfenden Corona-Situation getroffen.

Weiterlesen
Benedikt Stock

Die MIT und JU Hessen lehnen ein Recht der Arbeitnehmer auf Homeoffice ab.

Umsetzung ist für viele mittelständische Unternehmen mit einer Mehrbelastung verbunden Die Landesverbände der Mittelstands- und Wirtschaftsunion und Jungen Union Hessen bekräftigen erneut ihre Ablehnung gegenüber dem geplanten Gesetz von Arbeitsminister Hubertus Heil für ein Recht der Arbeitnehmer auf Homeoffice. Benedikt Stock, Referent für Wirtschaft und Finanzen der Jungen Union Hessen, dazu: „Wir sehen im Homeoffice prinzipiell eine Bereicherung für Unternehmen und Arbeitnehmer. Jedoch ist ein Rechtsanspruch und sei es auch nur für die geplanten 24 Tage, für viele mittelständische Unternehmen mit einer Mehrbelastung verbunden, die nicht immer zumutbar ist. Der Arbeitgeber muss auch in Zukunft darüber entscheiden können, von wo

Weiterlesen
Christian Vey

Christian Vey wird Geschäftsführer des Engineering-High-Tech-Clusters Fulda

Zum 1. Oktober 2020 hat Christian Vey die Geschäftsführung des Fuldaer Unternehmensnetzwerks Engineering-High-Tech-Cluster übernommen. Der 36-jährige war zuvor bereits seit 2013 als Clustermanager für das aktiv. Vey, der seit Anfang 2019 auch die Geschäfte des Marketing-Netzwerk Region Fulda führt, weitet damit seinen Verantwortungsbereich für das Cluster aus.

Weiterlesen
VDZI - VERBAND DEUTSCHER ZAHNTECHNIKER-INNUNGEN

Höhere Zuschüsse für Zahnersatz ab Oktober

Bis zu 75% Patienten, die eine zahnmedizinische Versorgung mit Zahnersatz benötigen, erhalten ab dem 1. Oktober 2020 merklich höhere Festzuschüsse von den gesetzlichen Krankenkassen. Zukünftig wird der Festzuschuss von 50 Prozent auf 60 Prozent der Kosten einer medizinisch ausreichenden Regelversorgung erhöht und die Selbstbeteiligung der Patienten damit deutlich reduziert. Mit geführtem Bonusheft erhöhen sich die Festzuschüsse sogar auf 70 und 75 Prozent. Damit werden ab dem kommenden Monat die Patienten finanziell spürbar entlastet und eine notwendige zahnmedizinische Versorgung mit Zahnersatz erleichtert.

Weiterlesen
Der Chef der Hessischen Staatskanzlei, Staatsminister Axel Wintermeyer (links), würdigte heute in Wiesbaden die Vertreter des Projekts „Azubi Region Fulda“ Julian Bolz und Ulrich Nesemann (von links nach rechts). © Hessische Staatskanzlei

Azubi Region Fulda belegt den dritten Platz beim Hessischen Demografie-Preis

Seit 2010 zeichnet die Hessische Staatskanzlei jährlich Projekte mit dem Hessischen Demografie-Preis aus. Dabei ist es wichtig, dass die Initiativen sich mit kreativen Ideen und innovativen Lösungen den Herausforderungen des demografischen Wandels entgegenstellen. In einem ersten Auswahlverfahren wurde die azubi region fulda-Kampagne und weitere fünf Projekte von einer Fachjury aus 127 Projekten ausgewählt. Bei der heutigen Preisverleihung in Wiesbaden wurde die azubi region fulda-Kampagne auf den dritten Platz gewählt.

Weiterlesen