Rhoen Energie 210217 Lokalveresorger

Auch 2021 ist die RhönEnergie Fulda TOP-Lokalversorger*

Auszeichnungen für die Sparten Strom, Erdgas und Trinkwasser Wieder einmal findet die Arbeit der RhönEnergie Fulda Anerkennung: Das unabhängige Energieverbraucherportal hat das Unternehmen in seinem lokalen Versorgungsgebiet erneut zum TOP-Lokalversorger* gekürt – und dies gleich dreifach. Das Gütesiegel bescheinigt dem regionalen Energieversorger ausgezeichnete Ergebnisse in wichtigen Bereichen wie Qualität, Nachhaltigkeit und Service.

Weiterlesen
Buergerinitiativen-gegen-Netzausbau

Bundesbedarfsplangesetz (BBPlG): Bundesweites Bürgerinitiativen-Bündnis fordert Moratorium beim Netzausbau

Kosten im Verhältnis zum Nutzen beim Netzausbau kein Thema? Am 28.01.2021 wurde im Bundestag das Bundesbedarfsplangesetz (BBPlG) verabschiedet. Damit stimmt das Parlament nach nur dreißigminütiger Aussprache für einen noch umfangreicheren, beschleunigten Netzausbau. Dies stößt im bundesweiten Bündnis der Trassengegner auf Kritik. Dörte Hamann vom Aktionsbündnis Trassengegner dazu: „Mit großer Bestürzung stellen wir fest, dass das Thema Kosten beim Stromnetzausbau in der Diskussion bei der Entscheidung keine Rolle gespielt hat.

Weiterlesen
Mein Versorger

Chancen für noch mehr Vereine

Vereinssponsoring der RhönEnergie Fulda geht in eine neue Runde Mit der Aktion „Mein Versorger – mein Verein“ leistet die RhönEnergie FuldaGruppe bereits seit Jahren einen willkommenen Beitrag zur Förderung der heimischen Vereinskultur. Bereits 100 Vereine wurden mit jeweils 4000 Euro unterstützt. Die neue Runde 2021 startet mit einer Ausweitung: Statt wie bisher an 25 Vereine, wird in diesem Jahr ein Sponsoring an 50 Vereine vergeben.

Weiterlesen
Energieeffizienz Netzwerk

Unternehmen sparen gemeinsam Emissionen und Kosten

Interessante Einblicke in die Welt der Energie Sie haben sich bewährt und werden nun neu aufgelegt: Die Energieeffizienz-Netzwerke, in denen Unternehmen bundesweit zum Ressourcen- und Klimaschutz beitragen und gleichzeitig Kosten sparen können. In unserer Region sind die RhönEnergie Fulda als Netzwerkträger und einige größere Unternehmen als Partner wieder mit dabei. Das Themenspektrum wird erweitert, neue Mitglieder sind willkommen.

Weiterlesen
Mein Versorger

Rekord: Über 100.000 Votes – 25 Gewinner-Vereine

„Mein Versorger – mein Verein“ der RhönEnergie Fulda unterstützt lokales Engagement Bereits zum vierten Mal lief im März 2020 das öffentliche Online-Voting für die Aktion „Mein Versorger – mein Verein“ der RhönEnergie Fulda zur Unterstützung heimischer Vereine. Die Teilnehmerzahl war hoch wie nie: 107 Vereine aus der Region stellten sich mit Projektideen dem Wettbewerb um die begehrten Mittel. Nun stehen die 25 Gewinner fest. Sie haben jeweils ein Sponsoring in Höhe von 4.000 Euro für ihr Projekt gewonnen.

Weiterlesen

Voting für „Mein Versorger – mein Verein“ angelaufen

Erstmals über 100 teilnehmende Vereine Zum vierten Mal in Folge stellt die RhönEnergie Fulda in diesem Jahr wieder 25 heimischen Vereinen jeweils 4.000 Euro zur Verfügung. Wer profitiert, entscheidet ein öffentliches Online-Voting, das am 2. März begonnen hat. Bis zum 24. März gilt nun: Je mehr Klicks, desto größer die Chancen des jeweiligen Projekts. Jede Stimme zählt!

Weiterlesen
Gemeinsam für nachhaltige Mobilität: (v.li.) Verkehrsminister Andreas Scheuer, Michael Brand (Mitglied des Deutschen Bundestags), Martin Thaler (Stadtplanungsamt Fulda) und Thomas Lang (Verkehrsbetriebe der RhönEnergie Fulda)

Nachhaltige Mobilität in der Stadtregion

RhönEnergie Fulda wird vom Bundesverkehrsminister gefördert Die RhönEnergie Fulda-Gruppe erhält eine Förderung des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur in Höhe von rund 500.000 Euro. Verkehrsminister Andreas Scheuer übergab in Berlin einen Förderbescheid „Digitalisierung kommunaler Verkehrssysteme“ an den Geschäftsführer der Verkehrsbetriebe Thomas Lang.

Weiterlesen
Neue Ladesäule bei Rensch-Haus

RENSCH-HAUS und RhönEnergie Fulda weihen Stromtankstellen ein

Zwei neue Ladesäulen auf dem Firmengelände in Uttrichshausen Das Netz der Ladestationen für Elektrofahrzeuge wird auch im Landkreis Fulda immer dichter. Jetzt gibt es zwei neue Ladesäulen in Kalbach-Uttrichshausen – installiert auf dem Gelände des Fertighaus-Herstellers RENSCH-HAUS. Bei der symbolischen Übergabe bekannten sich die Geschäftsführer beider Unternehmen zur E-Mobilität. Die Zahl der Kunden, die mit dem E-Auto nach Uttrichshausen kommen, um die Musterhäuser zu besichtigen, habe ständig zugenommen, berichtet Geschäftsführer Martin Rensch. Auch einige seiner Mitarbeiter seien bereits auf reine E-Autos oder Hybrid-Fahrzeuge umgestiegen. Das Unternehmen wolle dies unterstützen. RENSCH-HAUS sei am Markt für seine Innovationsbereitschaft bekannt. Martin Rensch: „Als

Weiterlesen
Gemeinsam kreativ: Teilnehmer, Experten und Coaches

Gründergeist und kreatives Teamwork

Zweites gemeinsames Ideencamp von Hochschule und RhönEnergie Fulda Mit viel Kreativität, hoher Motivation und der Unterstützung durch erfahrene Profis lassen sich innerhalb begrenzter Zeit hervorragende Ideen entwickeln. Das zeigten Studierende der Hochschule Fulda bei der zweiten Auflage des von der RhönEnergie Fulda und der Hochschule Fulda organisierten „Ideencamps“. Das gemeinsame Erarbeiten von Lösungen für vorgegebene Aufgaben stand im Kontext der diesjährigen „Gründerwoche Deutschland“.

Weiterlesen
Durchschnitten zur Einweihung ein blaues Band: Landrat Bernd Woide, Oberbürgermeister Dr. Heiko Wingenfeld, Regierungspräsident Hermann-Josef Klüber, Dr. Matthias Cord (Thüga AG), Martin Heun (Sprecher der Geschäftsführung der RhönEnergie Fulda), Eva-Maria Greve und Dr. Ralph Knist (beide Dr. Helmut Greve Bau- und Boden-Aktiengesellschaft), Dr. Arnt Meyer (Geschäftsführer RhönEnergie Fulda) sowie Wolfgang Richter (Geschäftsführer Hochbau Süd-West des Generalunternehmers Köster GmbH). Foto: RhönEnergie Fulda / photoebene Marzena Seidel

RhönEnergie Fulda-Gruppe weiht neue Zentrale ein

Modern, energetisch nachhaltig und kundenfreundlich gestaltet Es ist vollbracht: Nur anderthalb Jahre nach der Grundsteinlegung im April 2018 ist das neue Verwaltungsgebäude der RhönEnergie Fulda-Gruppe am Löhertor bezugsfertig und wurde vom Bauherrn an den Energieversorger übergeben. In einem Festakt würdigten die Projektpartner sowie prominente Vertreter der Gebietskörperschaften das Großprojekt als städtebaulichen Meilenstein.

Weiterlesen
Scheidender Kundenbeirat RhönEnergie

Von den Verbrauchern lernen

Der Kundenbeirat der RhönEnergie Fulda hat sich bewährt Die RhönEnergie Fulda legt großen Wert auf die Meinung ihrer Kunden. Deshalb hat das Unternehmen vor drei Jahren einen Kundenbeirat ins Leben gerufen, der wertvolle Impulse aus dem Blickwinkel der Verbraucher gibt. Turnusmäßig fand kürzlich eine Neuwahl statt. Jetzt wurden die ausscheidenden Mitglieder des bisherigen Beirats mit großem Dank offiziell verabschiedet.

Weiterlesen
Starten symbolisch die Anlage: (v.re.) Martin Heun, Sprecher der Geschäftsführung der RhönEnergie Fulda, Uwe Sauerwein, Geschäftsführer der Biothan GmbH, Dr. Dieter Uhlig, eflox Systeme für Energietechnik und Werner Dietrich, Bürgermeister der Gemeinde Großenlüder. Foto: RhönEnergie Fulda / Uli Mayer

Innovationssprung bei der Biothan

Neue Wärme-Erzeugungsanlage für die Bio-Erdgas-Produktion Die Bio-Erdgas-Anlage der RhönEnergie-Fulda-Gruppe in Kleinlüder gilt deutschlandweit als Leuchtturmprojekt. In hoch effizienten Prozessen werden hier organische Abfallprodukte zu wertvoller Energie veredelt. Jetzt geht die Biothan GmbH, eine Tochter der RhönEnergie Fulda, einen weiteren Schritt: Zur Bereitstellung der benötigten Prozesswärme wird eine neue Wärme-Erzeugungsanlage in Betrieb genommen, die das Abfallprodukt Schwachgas einsetzt. Das erhöht die Wirtschaftlichkeit der Anlage.

Weiterlesen

18. Mai 2019: Tesla-Showtime in Fulda

Deutschlandtreffen der Model 3-Fahrer bei der RhönEnergie Fulda Die Elektromobilität befindet sich im Aufwind und der Fahrzeughersteller Tesla gehört zu den Trendsettern. Aktuell findet das neue Model 3 weltweit großes Interesse. An die 100 Fahrzeuge dieses Typs geben sich am 18. Mai 2019 in Fulda ein Stelldichein: auf dem Gelände des Infozentrums der RhönEnergie Fulda, die sich in der Region für die Lade-Infrastruktur stark macht.

Weiterlesen
Der Verantwortungsträger der RhönEnergie Fulda-Gruppe mit ihren Gästen vom DVGW: Dipl.-Ing. Jörg Höhler (vordere Reihe, zweiter von links) und Dipl.-Ing. Heinz Flick (hintere Reihe, ganz rechts). Foto RhönEnergie Fulda / Uli Mayer

Zertifizierung für die OsthessenNetz GmbH

Sehr hohe Qualitätsstandards In der RhönEnergie Fulda-Gruppe ist die OsthessenNetz GmbH für die Verteilung von Strom, Erdgas, Trinkwasser und das Straßenbeleuchtungsnetz zuständig. Diese verantwortungsvolle Aufgabe erfüllen die Netz-Experten auf hohem Niveau. Das haben jetzt die zuständigen Fachverbände bescheinigt: Für Strom, Gas und Wasser erhielt das Fuldaer Unternehmen Zertifizierungen im Rahmen des Technischen Sicherheitsmanagements (TSM).

Weiterlesen