Die Rhön Gutscheinkarte und die dazugehörige Broschüre

Rhönpass für Urlaubsgäste nun erhältlich

Die Tourismus- und Regionalcard kann nun vor Ort und online erworben werden

Mit Erscheinen des Rhönpasses, der neuen Tourismus-Bonus-Card, startet diesen November ein spannendes und rhönweites Pilotprojekt. Sowohl Touristen als auch Rhöner können künftig mit Hilfe des Rhönpasses die Rhön, ihre Natur, Freizeitattraktionen und regionale Attraktionen preiswert entdecken. Bei über 55 Partnerbetrieben aus den Kategorien Sport, Kultur, Essen & Trinken sowie Einkaufen erhalten Kartennutzer Preisnachlässe.

Die Rhön Gutscheinkarte und die dazugehörige Broschüre
Die Rhön Gutscheinkarte und die dazugehörige Broschüre

Auch im Winter kommen Karteninhaber auf ihre Kosten: die neue Karte beinhaltet Rabatte für Schneeschuh- und Hundeschlittentouren oder Kurse in Langlauf und Biathlon. Wer es in der kalten
Jahreszeit lieber warm mag, der kann in den regionalen Museen und Theatern kulturelle Höhepunkte erleben. Wenn die Temperaturen im neuen Jahr wieder steigen, bietet der Rhönpass u.a. mit
Kanutouren, Radtouren und Vergünstigungen beim Leih eines E-Bikes viele Möglichkeiten, die Freizeit aktiv zu gestalten.

Das Besondere am Rhönpass: Zum ersten Mal beteiligen sich Freizeiteinrichtungen aus Hessen, Bayern und Thüringen über die eigenen Landesgrenzen hinaus an einer gemeinsamen Bonuskarte.
Hierdurch unterscheidet sich der Rhönpass von den örtlich begrenzten Kurkarten. Michael Pfaff, Geschäftsführer der Tourismus GmbH Bayerische Rhön, steht dem Vorhaben positiv gegenüber und stellt fest: „Der Rhönpass füllt eine bestehende Lücke im Rhöner Tourismus. Daher ist das Projekt sehr begrüßenswert.”

Seit Anfang November kann man die Tourismuskarte in ausgewählten Läden und auf www.rhoenpass.de für sechs Euro erwerben. Karteninhaber können alle beinhalteten Rabatte und Angebote drei Monate lang nutzen. Alle Angebote findet man ebenfalls auf der Homepage übersichtlich aufgelistet. Toller Nebeneffekt: Pro verkauftem Rhönpass gehen 50 Cent an ein Naturschutzprojekt in der Rhön. Eben ein Projekt aus der Rhön und für die Rhön.

Unternehmen:

Die tourifox GbR ist ein junges Unternehmen aus Hemer, welches mit neuen und wegweisenden Ideen die Marketingaktivitäten touristischer Angebote optimieren möchte. Die Überlegung der Gründung der Werbeagentur entstand durch die befreundeten Gesellschafter bereits während des gemeinsamen Studiums der Medienwirtschaft inmitten der Tourismusregion Thüringer Wald. Die angebotenen Serviceleistungen richten sich daher auch vorrangig an Unternehmen und Angebote aus der Touristik sowie an Destinationen im Allgemeinen. Mittlerweile ist die Werbeagentur mit ihrer Zweigstelle in der Rhön an zwei Standorte.

Kontakt:

tourifox GbR
Marc Binder
Zweigstelle Rhön
97618 Wülfershausen

binder@tourifox.de
Telefon: 02372 – 90 12 70 7

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.