Ausbildungsstart 2017 bei RENSCH-HAUS in Kalbach-Uttrichshausen

Am 15.08.2017 konnte das Holzfertighausunternehmen aus der Rhön sechs neue Auszubildende begrüßen. Vier Zimmerer, eine Kauffrau für Büromanagement sowie eine Bauzeichnerin haben ihre Ausbildung bei RENSCH-HAUS begonnen. Zusätzlich begannen an diesem Tag noch ein Zimmerer sowie eine Bauzeichnerin ihr Jahrespraktikum.

Die Geschäftsführer Martin Rensch und Dirk Wolschke begrüßten persönlich die neuen Azubis und übergaben ihnen dabei ihre Ausbildungsverträge. Während einer umfassenden Firmenpräsentation stellten sich die Ausbilder, Betriebsrat, Jugend- und Auszubildendenvertretung sowie die Fachkraft für Arbeitssicherheit den neuen Azubis vor.

Nach einem gemeinsamen Frühstück und einer Werksbesichtigung mussten die neuen Mitarbeiter gleich ihr Geschick an einem Nagelspiel beweisen. In diesem Spiel wurde auf spielerische Weise der Zimmerereignungstest durchgeführt, den alle Aspiranten auch bestanden haben.

Nach einer Führung durch alle Abteilungen im Verwaltungsgebäude wurden die neuen Auszubildenden in ihre Abteilungen übergeben, wo nun für sie ein weiterer Lebensabschnitt begonnen hat.

Durch die neue Verstärkung verfügt RENSCH-HAUS jetzt über eine Ausbildungsquote von sieben Prozent.

Kontakt:

RENSCH-HAUS GMBH
Mottener Straße 13
36148 Kalbach-Uttrichshausen
Telefon 09742 91-0
www.rensch-haus.com