STIFTUNG BILDUNG UND JUGEND unterstützt E-International

Das Lietz Internat Schloss Bieberstein kann sich über eine Zuwendung der Stiftung Bildung und Jugend freuen:  Mit drei Teilstipendien unterstützt die gemeinnützige Stiftung im Schuljahr 2019/2020 die besondere Einführungsphase „E-International“, bei der die Schülerinnen und Schüler in Begleitung eines Coach das erste Schulhalbjahr im Ausland weltweit unterwegs sind. Der Unterrichtsstoff wird hier erlebnisorientiert und praxisbezogen im Sinne der Lietz-Pädagogik via E-Learning erarbeitet. Der Zweck der gemeinnützigen Stiftung Bildung und Jugend ist die Förderung und Unterstützung des Erziehungs- und Bildungswesens in Deutschland.

Weiterlesen

„Seid mutig und bleibt dynamisch“ – Erfolgreicher Berufsinformationstag im Lietz Internat Hohenwehrda

„Mich hat die Mischung begeistert – die Mischung aus Lebenswegen, beruflichen Erfolgen und auch die Offenheit, dass nicht immer alles geklappt hat, man es aber weiter versucht hat“, sagte Michelle nach dem Berufsinformationstag im Lietz Internat Hohenwehrda. Amelie war begeistert, dass „wir die Chance bekamen, so viele Lebenswege bei einer Gelegenheit präsentiert zu bekommen. Das hatte ich noch nie“. – Der Berufsinformationstag ist seit mehr als einem Jahrzehnt fester Bestandteil im Jahreskalender des Lietz Internats Hohenwehrda. Der Dank von Internats- und Schulleiterin Sabine Hasenjaeger galt den Gästen: „Sie tragen dazu bei, unseren Schülerinnen und Schülern Perspektiven zu öffnen und Möglichkeiten

Weiterlesen

10. Klasse Gymnasium mit wirtschaftswissenschaftlichem Schwerpunkt im Lietz Internat Schloss Bieberstein

Das Lietz Internat Schloss Bieberstein bietet zum Schuljahr 2019/2020 im G9-Zweig erstmalig eine 10. Klasse Gymnasium (10G) mit dem Schwerpunkt Wirtschaftswissenschaften an. Die Besonderheit dieser 10. Klasse ist die Vermittlung von wirtschaftswissenschaftlichen Kernkompetenzen sowie eine optimale Vorbereitung auf die gymnasiale Oberstufe und die sich später anschließende Studium- oder Berufsphase.

Weiterlesen

Herausforderungen meistern mit der E-International – Lietz Internat Schloss Bieberstein

Coach und Projektkoordinator Robert Miebach erzählt in seinem Reisebericht u. a. von Kapstadt, Südafrika, dem letzten Auslandsaufenthalt der E-International des Lietz Internats Schloss Bieberstein im Schulhalbjahr 2018/2019. Er erläutert dabei Besonderheiten und Herausforderungen der 6-monatigen internationalen Einführungsphase. Diese bietet Schülerinnen und Schülern die einmalige Gelegenheit, nicht nur fremde Länder und Kulturen auf ihrem Weg in die gymnasiale Oberstufe kennenzulernen, sondern die theoretischen schulischen Anforderungen mit praktischer Erfahrung zu verbinden. Sportliche Aktivitäten im Team ergänzen dieses attraktive Programm. 

Weiterlesen

Vom Internat Schloss Bieberstein über Nepal und Südafrika in die Oberstufe

Kaum etwas bildet und prägt Jugendliche mehr als ein 6-monatiger Auslandsaufenthalt, in denen sie erlebnisorientiert und praxisbezogen lernen, leben und sich entwickeln können. In der E-International sind die Schüler der Einführungsphase (Klasse 10 bzw. 11) in Begleitung eines Coach das erste Schulhalbjahr im Ausland weltweit unterwegs und haben die einzigartige Möglichkeit erlebnisorientiertes und praxisbezogenes Lernen im Sinne der Lietz-Pädagogik mit dem Erlernen des Unterrichtsstoffes nach hessischem Lehrplan zu kombinieren. 

Weiterlesen
RenschHaus_Musterhaus-Stockholm_TerrasseNacht

Musterhaus Stockholm – Wohnen wie die Skandinavier

Die Skandinavier gehören zu den glücklichsten Völkern der Welt. In Schweden bringt ein Begriff die Lebensqualität auf den Punkt: „Lagom“ – dieses schwedische Wort bedeutet so viel wie „das rechte Maß zu finden“ oder „nicht zu viel und nicht zu wenig“. Mehr noch: „Lagom“ beschreibt auch ein wenig das Lebensgefühl, dem viele Schweden folgen. Es lässt sich auf jeden Bereich des Alltags anwenden. Ob beim nachhaltigen Wohnen, einer gesunden Ernährung, einem bewussten Umgang mit Ressourcen oder einer harmonischen Work-Life-Balance: Wer „lagom“ lebt, besinnt sich auf das Wesentliche. 

Weiterlesen