Das Computer-LAN-Team aus Fulda

Wie machen Mittelständler ihre Kunden glücklich?

Computer-L.A.N. bei fibit ´14

Zufriedene Kunden dank perfektem Service – wer das als Unternehmer schafft, hat alles richtig gemacht. Um dieses Ziel zu erreichen, müssen wichtige Informationen im Betrieb dort ankommen, wo sie gebraucht werden. Dabei hilft eine Software für das Kunden- und Projektmanagement (CRM). Auf der IT- und Technologie-Messe fibit 14 am 16./17. Mai 2014 in der Hochschule Fulda stellt die Computer-L.A.N. GmbH ein solches System vor.

Das Computer-LAN-Team aus Fulda
Das Team von Computer-L.A.N. stellt bei der fibit´14 Software für Mittelständler und Produkte aus dem Bereich Netzwerktechnik vor.

„Mit der Software verwalten Unternehmen sämtliche Projekte, Aktivitäten des Vertriebs und Servicevorgänge“, sagt Stephan Götz, Consultant bei L.A.N. Deutlich werden die Vorteile eines CRM-Systems zum Beispiel, wenn ein Kunde im Betrieb anruft. Beim betreffenden Mitarbeiter geht dann sofort ein Fenster am Bildschirm auf. Darin hat er wichtige Daten wie eine Liste der Bestellungen, offene Rechnungen und Einsätze des Kundendienstes im Überblick. „Viele Fragen, die der Mitarbeiter dem Anrufer sonst stellen müsste, fallen dadurch weg. Und der Kunde bekommt schnell eine kompetente Auskunft“, sagt Stephan Götz. Den größten Vorteil sieht er darin, dass sich die Software in hohem Maß an individuelle Bedürfnisse anpassen lässt. „Jedes Unternehmen hat seine eigenen Abläufe. Ein gutes CRM-System ist so flexibel, dass es diese Prozesse abbilden kann.“

Auf der fibit stellt L.A.N. außerdem kaufmännische Software von „Sage“ vor. Die Produkte richten sich an Mittelständler, die ein System für die Warenwirtschaft (ERP) oder die Personalwirtschaft (HR) suchen. Für kleine und mittlere Betriebe mit einem Online-Vertrieb dürfte die neue „Office Line“ interessant sein. In der aktuellen Version des ERP-Systems, das zu den Marktführern in Deutschland gehört, ist ein fertiger Webshop integriert. So lassen sich Artikel – inklusive Preis und Produktbild – direkt aus der Datenbank übernehmen. Der Austausch von Informationen funktioniert auch in die andere Richtung. „Alle Bestellungen werden auf Knopfdruck aus dem Webshop ins ERP-System übertragen“, sagt Consultant Stephan Götz. „Dort können sie dann effizient bearbeitet werden.“

Als dritten Schwerpunkt für die Messe hat sich L.A.N. für „Dokumentenmanagement“ entschieden. Welche Vorteile eine professionelle Verwaltung von Briefen, E-Mails, Verträgen, Rechnungen und anderen Schriftstücken den Betrieben bietet, erfahren Interessierte an beiden Messetagen am Stand S 11. Am Freitag, 16. Mai 2014, lädt L.A.N. außerdem zu einem kostenlosen Info-Vortrag zum Thema ein. Nähere Informationen gibt es unter www.computer-lan.de/fibit .

Über Computer-L.A.N.
Die Computer-L.A.N. GmbH ist ein IT-Systemhaus in Fulda. Seit 1990 betreut L.A.N. Unternehmen, Behörden und Bildungseinrichtungen aus ganz Deutschland. Die Spezialisten von L.A.N. planen IT-Systeme, Netzwerke und Sicherheitslösungen, installieren und betreuen sie fachgerecht. Als Partner der Sage Software GmbH vertreibt das IT-Systemhaus kaufmännische Software für mittelständische Betriebe. Darüber hinaus entwickelt L.A.N. individuelle Software für Dienstleister, Handel und Industrie.

Kontakt

Computer-L.A.N. GmbH
Tina Heppenstiel
Königstraße 42
36037 Fulda

Telefon: 0661/ 97 39 0
E-Mail: info@computer-lan.de
Internet: http://www.computer-lan.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.