Aktuelle Konjunkturumfrage der Handwerkskammer

Handwerk zieht positive Konjunkturbilanz für 2018

Für dieses Jahr weiterhin Wachstum erwartet, aber mit abflauender Dynamik Die Jahresbilanz 2018 fällt für das nord-, ost- und mittelhessische Handwerk äußerst positiv aus, die starke Binnennachfrage hat für einen weiteren Umsatzschub gesorgt: Insgesamt 9,2 Milliarden Euro setzten die Betriebe im vergangenen Jahr um, das waren 436 Millionen Euro mehr als im Vorjahr. Das Umsatzwachstum betrug nach vorläufigen Angaben 5 Prozent und lag damit über der Prognose vom Jahresanfang (+ 3,5 Prozent). Das Beschäftigtenplus war leider weniger stark ausgeprägt und lag bei lediglich 0,2 Prozent. Am Jahresende 2018 waren insgesamt 92.200 Menschen im Kammerbezirk Kassel beschäftigt.

Weiterlesen

Handwerk bleibt zufrieden

Konjunkturbericht der Handwerkskammer Kassel „Die Konjunktur im Handwerk in Nord-, Ost- und Mittelhessen zeigt sich bislang auch 2018 solide, unsere Betriebe sind mit ihrer Geschäftslage zufrieden“, konstatierte Heinrich Gringel, Präsident der Handwerkskammer Kassel, anlässlich der 135. Vollversammlung, relativiert aber, dass „auch wenn die Betriebe zuversichtlich in die Zukunft schauen, weitere Wachstumsspielräume aktuell nicht zu erwarten sind.“ Das heißt: Trotz einer zunehmend schwierigeren Weltwirtschaftslage zeigten sich die heimischen Handwerksbetriebe in diesem Jahr zufrieden, „weil die Konsumlaune der Bürger nach wie vor so groß ist wie die Nachfrage nach handwerklichen Leistungen und Produkten. Allerdings stoßen immer mehr Betriebe an ihre Kapazitätsgrenzen.“

Weiterlesen

Gründerwoche 2018: Personalgewinnung und Preiskalkulation im Fokus

Zu zwei spannenden Veranstaltungen lud die Gründungs- und Innovationsberaterin Tanja Ebbing in Fulda ein Wie bekommen Gründer gutes Personal für ihr Unternehmen? Wie kalkulieren Startups ihre Preise? Diese Fragen beantwortete Ebbing Unternehmensberatung auf Veranstaltungen in Fulda im Rahmen der Gründerwoche Deutschland, die die ersten beiden Novemberwochen 2018 stattfand.

Weiterlesen

Bewundern statt ausnutzen – Kein Preisdumping bei Gründern

Erkenntnisreicher Abend mit erfolgreichen Unternehmern Gründer sind keine Unternehmer zweiter Klasse – erst recht nicht, wenn es um die Höhe der Preise geht. Darin waren sich am Ende alle gut 50 Teilnehmer des Gründerabends des Regionalen Standortmarketings einig. In einem kurzweiligen Workshop, der von der Unternehmensberaterin Tanja Ebbing im Rahmen der Gründerwoche Deutschland geleitet wurde, berichteten fünf Jungunternehmer im großen Sitzungssaal des IHK-Gebäudes von ihren unterschiedlichen Erfahrungen mit der Preisgestaltung.

Weiterlesen

Stabiles Hoch am Konjunkturhimmel

Konjunkturumfrage der Handwerkskammer Kassel; 3. Quartal 2018 Viel Zufriedenheit kennzeichnet die Lage der über 16.100 Handwerksbetriebe im Kasseler Kammerbezirk. „Zwar sind keine weiteren Höhenflüge zu erwarten, doch bleibt der Positivtrend aufgrund des guten Konsumklimas sehr stabil. Allerdings stoßen immer mehr Betriebe an ihre Kapazitätsgrenzen“, kommentierte der Präsident der Handwerkskammer Kassel, Heinrich Gringel, die aktuelle Herbstumfrage.

Weiterlesen