Markenkampage FD

Einladung: Die Initiative „dabei in FD“ stellt sich vor

Am Donnerstag, 30. Juni, 18 Uhr, ITZ Fulda

Die Region Fulda zeichnet sich aus durch ein hohes Maß an Lebensqualität – egal, ob in der Stadt oder auf dem Land. Zur Lebensqualität gehört auch die Selbstbestimmtheit und damit die Möglichkeit im Alter, bei Krankheit oder Behinderung möglichst lange in den eigenen vier Wänden und in seinem angestammten persönlichen Umfeld zu leben – einfach dabei zu sein.

Mit unserer Initiative dabei in FD (daheim aktiv bleiben durch Engagement und Innovation) wollen wir den Menschen in der Region Wege aufzeigen, wie sie den Wunsch nach Unabhängigkeit und gleichzeitiger Geborgenheit in ihrem sozialen Umfeld erreichen, unabhängig von Alter und Hilfsbedürftigkeit.

Das Regionale Standortmarketing lädt herzlich ein, die Initiative besser kennen zu lernen. Am Donnerstag, 30. Juni um 18 Uhr im ITZ Fulda (Am Alten Schlachthof 4) möchten wir unsere Initiative und unser Portal www.dabei-in-fd.de potenziellen Partnern näher vorstellen und Möglichkeiten zur Kooperation aufzeigen.

Auf dem Portal www.dabei-in-fd.de bieten wir seit Anfang des Jahres ein wachsendes Angebot mit Informationen über soziale Netzwerke, Betreuungs- und Hilfsangebote sowie Tipps zum Thema „barrierefreies Wohnen“. Dabei arbeiten wir u.a. eng mit der IHK Fulda, der Hochschule Fulda und der Handwerkskammer Kassel zusammen.

Die Kooperation mit weiteren regionalen Partnern liegt uns sehr am Herzen. Eingeladen sind Vertreterinnen und Vertreter von Unternehmen und Organisationen sowie Vereinen, Initiativen und Interessensgruppen, die sich ebenfalls in diesem Themenfeld bewegen.

Das Team des Standortmarketings freut sich über reges Interesse. Verbindliche Anmeldung bitte per Mail an info@region-fulda.de.  Für eventuelle Rückfragen steht  Ihnen Christian Vey vom Regionalen Standortmarketing (Tel. 0661-284 73) natürlich gerne zur Verfügung.
„dabei in FD“ ist eine Initiative des Regionalen Standortmarketings sowie der Partner Mediana Mobil, DRK Fulda, EFM Müller, KMM- T·D·KOM, RhönEnergie Fulda und Handwerkskammer Kassel.

 

Über das Standortmarketing

Die Standortmarketing GbR mit Sitz im Haus der Industrie- und Handelskammer Fulda beschäftigt sich mit Wirtschaftsförderung und Standortmarketing, insbesondere mit der Umsetzung der Markenkampagne Region Fulda. Sie wird getragen und finanziert von Stadt Fulda, Landkreis Fulda und Industrie- und Handelskammer Fulda, sowie dem Handwerk vertreten durch die Handwerkskammer Kassel und die Kreishandwerkerschaft Fulda.

Kontakt:

Standortmarketing GbR
Heinrichstraße 8
36037 Fulda
Tel. 0661-284-36
Fax. 0661-284-88
www.region-fulda.de
Geschäftsführer: Stefan Schunck

Print Friendly, PDF & Email