Blick in den gut gefüllten „Gründerfrühstückssaal“

Willkommenskultur für Gründer in Neuhof

Ein Willkommensklima für Gründer liegt den Verantwortlichen der Gemeinde Neuhof sehr am Herzen. Alfred Schiffhauer, Leiter der Finanzabteilung, stellte im Rahmen des jüngsten Gründerfrühstücks des Regionalen Standortmarketings im Landgasthof Froschwirt im Neuhofer Ortsteil Dorfborn die Richtlinien für einen Gründerpreis der Kaligemeinde vor, der künftig alle zwei bis drei Jahre ausgelobt werden soll. Vergeben werden dabei Preisgelder in einer Gesamthöhe von 15.000 Euro. Teilnehmen können allerdings nur Unternehmen, die ihren Sitz in Neuhof haben.

Gut 30 Unternehmer und Berater waren der Einladung der Region Fulda GmbH in den Froschwirt gefolgt. Die Bandbreite der Jungunternehmer reichte vom Herzsteller für Kerzen und Dochte über den Garten- und Landschaftsbau bis hin zur freien Trauerrednerin und zum selbständigen Fondsmanager. Geschäftsführer Christoph Burkard begrüßte die Anstrengungen der Gemeinde Neuhof in der Gründerförderung und versprach Unterstützung bei der Umsetzung.

Die Teilnehmer des Gründerfrühstücks vor dem Froschwirt in Dorfborn
Die Teilnehmer des Gründerfrühstücks vor dem Froschwirt in Dorfborn

Hausherr Frank Vogel, der in vierter Generation den Froschwirt gemeinsam mit seinem Vater Edwin Vogel betreibt, gab einen Abriss der bis in das Jahr 1896 zurück reichenden Firmengeschichte. Seinem Urgroßvater Gustav sei damals die Konzession von der Gemeinde gesagt worden. Erst eine Unterschriftenaktion mit anschließender Verhandlung vor dem Kreisausschuss habe den Betrieb der Gaststätte ermöglicht. Auch die heutige Zeit, so der Wirt, sei für die Gastronomen nicht einfach. Steigende Energiekosten, Fachkräftemangel und „der Bürokratiewahnsinn“ seien große Herausforderungen. Gleichzeitig stiegen die Ansprüche der Gäste, die von den Landgasthöfen immer mehr auch Erlebnis- und Eventcharakter verlangten. Als Erfolgsgeheimnis für den Froschwirt nannte Frank Vogel schließlich den Charakter des Familienbetriebs bei dem mehrere Generationen an einem Strang zögen.

Kontakt:

Region Fulda GmbH
Heinrichstraße 8, 36037 Fulda
Regionalmanager: Christoph Burkard M.A.
Tel. 0661-28436
Fax. 0661-284-88
Mobil. 0170-5288805
E-Mail: info@region-fulda.de
www.region-fulda.de

Print Friendly, PDF & Email