Zufall logistics group weiter auf Wachstumskurs

Wachstumstreiber Kontraktlogistik und Nachtexpress Im Geschäftsjahr 2014 hat die ZUFALL logistics group erneut zugelegt: Die Umsatzerlöse stiegen um 3,7 Prozent auf 281,8 Mio. Euro (Niederlassung Fulda: Umsatzsteigerung um 4,0 Prozent auf 106,3 Mio. Euro). Auch die Anzahl der beförderten Sendungen ist gewachsen – und zwar von 4,1 Mio. im Jahr 2013 auf 4,3 Mio. in der vergangenen Periode (Niederlassung Fulda: Sendungszuwachs um 2,7 Prozent).

Weiterlesen

John Spedition macht Fulda europaweit bekannt

Gründungsmitglied der Transport- und Logistikkooperation CargoLine war zwei Tage lang Gastgeber für Spediteure aus 22 Ländern Eichenzell — Einmal pro Jahr treffen sich die Geschäftsführer aller Partnerunternehmen der Transport- und Logistikkooperation CargoLine zu einer zweitägigen Sitzung. An der jüngsten, die am 17. und 18. September stattfand, nahmen rund 70 Spediteure aus Deutschland sowie gut 60 Kollegen aus 22 weiteren Ländern Europas teil. Gastgeber war die John Spedition aus Eichenzell, die sich für die Teilnehmer etwas Besonderes einfallen ließ.

Weiterlesen