Sprechtag der HWK-Betriebsberatung am 09. Januar 2015

Kostenfrei für alle Handwerksbetriebe in der Kreishandwerkerschaft Fulda Am Anfang jeder unternehmerischen Aktivität steht die Frage nach deren Finanzierung. Das gilt nicht nur im Fall einer Betriebsgründung oder Betriebsübernahme, sondern auch für den Ausbau eines Betriebes, die Umsetzung und Einführung neuer Produkte und Dienstleistungen oder Erschließung neuer Märkte und Kundenkreise. Erst die Auswertung aller relevanten betrieblichen Daten schafft die Grundlage, auf der wirtschaftlich erfolgreiches Handeln möglich wird.

Weiterlesen

Gründerfrühstück zum Thema: Was ist ein BarCamp? am 2. Juli 2014

Jungunternehmener und Gründungswillige sind herzlich ins Bistro des ITZ-Fulda eingeladen Das Regionale Standortmarketing lädt ein zum nächsten Gründerfrühstück am Mittwoch, den 2. Juli um 8.30 Uhr in das Bistro des ITZ-Fulda (Obergeschoss), Am Alten Schlachthof 4, 36037 Fulda. Thomas Noll, Internet-Redakteur aus Hofbieber, erzählt von den Eindrücken des ersten BarCamps, welches in Fulda am 25./26.April 2014 stattfand.

Weiterlesen

Gründerabend im Rahmen der Trendmesse 2014 in Fulda am 20.03.2013

Neue Handwerksunternehmen und Dienstleistungsbetriebe berichten von ihren Erfahrungen Das Cafe zum Glück, Rezepte für eine erfolgreiches Unternehmertum und herzhaftes von der Stadtmetzgerei sind die Bestandteile des Gründermenüs, das das Regionale Standortmarketing mit seinem Gründerabend im Rahmen der Fuldaer Trendmesse am Donnerstag, 20. März 2014, um 18.00 Uhr  in Halle 4, der Trendmesse auf der Fulda Galerie angerichtet hat.

Weiterlesen

Standortmarketing sucht innovative Unternehmer

Speeddatings zwischen Existenzgründern und Unternehmern Mit einem Innovationsabend möchte das Regionale Standortmarketing am 25. September 2013 im ITZ-Fulda innovative Unternehmer und Existenzgründer auf der einen Seite mit Beratern und gestandenen Unternehmern auf der anderen Seite zusammen bringen. Das Networking soll strukturiert erfolgen. So können sich bis zu fünfzehn Unternehmen in kurzen fünfminütigen Vorstellungen, sogenannten Elevatorpitches, präsentieren. Anschließend soll den Beratern und erfahrenen Unternehmern die Möglichkeit gegeben werden, im Rahmen eines Speeddatings die Innovatoren näher kennen zu lernen. Gewürzt wird der Innovationsabend mit zwei Fachvorträgen und einem geselligen Ausklang im Bistro des ITZ.

Weiterlesen