Di. Sep 14th, 2021
Support your locals

Jetzt Karrierewege in der Gastronomie einschlagen

Ein Fünftel der Beschäftigten haben in der Region Fulda während der Corona-Pandemie die Gastronomiebranche verlassen. Mit den zunehmenden Lockerungen und Öffnungen fehlen diese Kräfte, worauf eine neue Kampagne hinweisen möchte.
„Die Not ist groß“, so hört es Christoph Burkhard, Geschäftsführer der Region Fulda Wirtschaftsförderungsgesellschaft GmbH von allen Seiten. Rund 1.000 Köche, Hotelangestellte und Servicekräfte haben laut der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten im Landkreis Fulda allein im letzten Jahr ihren Arbeitsplatz verloren oder dem Gastgewerbe den Rücken gekehrt.

Gemeinsam mit der Industrie- und Handelskammer sowie der Kreishandwerkerschaft Fulda soll das Thema nun aufgegriffen werden. Gastronomen der Region sollen bei ihrer schwierigen Suche nach Fach- und Nachwuchskräften Unterstützung erfahren. Die Initiative trägt den Titel #supportyourlokals und Betriebe erhalten die Möglichkeit auf der Webseite www.supportyourlokals.de Materialien herunterzuladen, welche dazu genutzt werden können, auf die aktuelle Situation hinzuweisen und potenzielle Bewerber anzusprechen.

In kürzester Zeit wurde ein humoristisches Video mit freundlicher Unterstützung durch Andreas Rau am Fuldaer Haus gedreht, welches den eklatanten Fachkräftemangel über mehrere Bereiche hinweg veranschaulicht. „Der Film soll abgewanderte und auch neue Fachkräfte zur Bewerbung animieren, die Bevölkerung für das Problem sensibilisieren und nach Möglichkeit im Netz verbreitet werden“, sagt Hauptgeschäftsführer Michael Konow von der Industrie- und Handelskammer Fulda. „Denn wer einmal Gastronomieluft geschnuppert hat, kommt nur schwer wieder davon los“, ergänzt Gabriele Leipold, Geschäftsführerin der Kreishandwerkerschaft Fulda. Interessierte können sich die Kampagne auch direkt ansehen auf Youtube unter https://youtu.be/vfKhH7KvNak .

Kontakt

Julian Bolz
Region Fulda Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH
Esperantostraße 3
36037 Fulda
Tel. 0661-102 48 14
Fax. 0661-102 48 01
julian.bolz@region-fulda.de

Von Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.