STI Group-Auszubildende organisieren Blutspende

Blutspende-Tag für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Lauterbacher Standortes

Lauterbach, 22.08.2013 – Eigenverantwortung und Engagement werden bei der STI Group bereits in der Ausbildung groß geschrieben: Regelmäßig übernehmen die Berufsanfänger bereits während ihrer Ausbildungszeit eigene Projekte. Im Rahmen des von der Barmer GEK ausgeschriebenen Azubi-Wettbewerbs „Moveguide – wir machen den Betrieb fit“ organisierten die kaufmännischen Azubis des dritten Lehrjahres in Zusammenarbeit mit dem DRK-Blutspendedienst Baden-Württemberg – Hessen einen Blutspende-Tag für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Lauterbacher Standortes.

Organisatoren des Blutspende-Tags: Frank Grein, Daniela von Holten, Nathalie Fölsing, Saskia Schnarr, Jana Obermüller und Laura Lutz (v.l.n.r.)

Durch ihre Blutspende unterstützten die Mitarbeiter nicht nur die Auszubildenden bei dem Wettbewerb, sondern konnten gleichzeitig ihren Mitmenschen etwas Gutes tun. „Blutspenden retten jährlich zahlreiche Leben, denn sie werden für die Versorgung von Verletzten mit hohem Blutverlust eingesetzt“, weiß Auszubildende Laura Lutz. „Aus diesem Grund haben wir uns genau für diese Aktion entschieden.“ Auch Aleksandar Stojanovic, Leitung Recht und Personal STI Group, ist von der Idee der Auszubildenden begeistert: „Gerade in den Sommermonaten können viele Menschen aufgrund von Urlaub nicht spenden und es fehlt an Blutkonserven. Aus diesem Grund unterstütze ich die Azubis gerne mit meiner Spende.“

Über die STI-Group

Die STI Group bietet innovative Lösungen für einen professionellen Verpackungsprozess und eine impulsstarke Produktpräsentation am Point of Sale. Für seine Kunden leistet die STI Group damit einen signifikanten Beitrag zu deren erfolgreicher Produktvermarktung.

Die STI Group ist der Partner der Marken. In diesem Sinne überzeugt sie durch Kreativität und Innovationskraft und schafft damit nachhaltig Mehrwert für ihre Kunden. Die Unternehmensgruppe erwirtschaftete in 2012 an 12 Produktionsstandorten in Deutschland, Australien, Großbritannien, Polen, Rumänien, Tschechien und Ungarn einen Umsatz von 315 Mio. €.

Mehr als die Hälfte der weltweit erfolgreichen Konsumgüterhersteller (FMCG) sowie führende Industriegüterunternehmen und Handelskonzerne zählen zu den wichtigsten Kunden der STI Group. Im aktuellen Lexikon „Marken des Jahrhunderts“, Hrsg.: Dr. Florian Langenscheidt, steht die STI Group erneut als das Synonym für Verpackungen und Displays.

Kontakt

STI – Gustav Stabernack GmbH
Richard-Stabernack-Straße
36341 Lauterbach
GERMANY

www.sti-group.com

HRB Gießen / Germany 5463

Dr. Tom Giessler, Peter Irish
Beirat: Dr. Kristina Stabernack (Vors.)

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.