Fulda Gipfeltreffen

Standortmarketing lädt Nachwuchsführungskräfte in die Zuse-Stadt Hünfeld

Die diesjährige Serie der Gipfeltreffen für Nachwuchsführungskräfte startet in der Zuse Stadt Hünfeld.

Das Regionale Standortmarketing lädt herzlich ein zu einem Stadtspaziergang am Donnerstag, den 14. März 2013, Beginn um 18.30 Uhr am Konrad-Zuse-Museum, Kirchplatz 4-6 in Hünfeld. In Fulda am ITZ, Am Alten Schlachthof 4,  startet bereits um 18.00 Uhr ein Shuttle-Bus, der gegen 22.30 Uhr zurückkehren wird.

Das Regionale Standortmarketing lädt wieder zur Rhönerkundung
Das Regionale Standortmarketing lädt wieder zur Rhönerkundung

Nach einer Führung durch das Zuse-Museum erwartet die Teilnehmer ein Stadtspaziergang durch das Stiftsgewölbe und die Katakomben der Haunestadt. Von dort geht es durch die Haingärten zum Abschluss in die Aha-Gastronomie. Als kompetenter Führer und Ansprechpartner steht der Pressesprecher der Stadt Hünfeld Helmut Käsmann zur Verfügung.

Mit den Gipfeltreffen für Nachwuchsführungskräfte gibt das Standortmarketing nach den Worten von Regionalmanager Christoph Burkard insbesondere Mitarbeitern, die neu von außerhalb in die Region gekommen sind, eine gute Gelegenheit, um hier schneller heimisch zu werden. „Sie lernen interessante Locations kennen und können in zwangloser Atmosphäre den Erfahrungsaustausch unter Gleichgesinnten pflegen. Wir wollen, dass die Neuen sich in unserer Region wohl fühlen.“

Junge Führungskräfte aus Fulda beim Gipfeltreffen
Junge Führungskräfte aus Fulda beim Gipfeltreffen

Für die Teilnahme an den Gipfeltreffen für Nachwuchsführungskräfte erhebt das Standortmarketing eine Pauschalgebühr von 25,00 Euro. Darin enthalten sind sowohl der Bustransfer als auch alle Eintrittsgelder sowie Speisen und Getränke am Abschlussabend. Um Anmeldung wird bis 12. März 2013 gebeten. Die Anmeldeformulare gibt es im Internet unter www.region-fulda.de. Weitere Infos bei Regionalmanager Christoph Burkard, Tel. 0661-28436, e-mail: info@region-fulda.de.

 

Über das Standortmarketing:

Die Standortmarketing GbR mit Sitz im Haus der Industrie- und Handelskammer Fulda beschäftigt sich mit Wirtschaftsförderung und Standortmarketing, insbesondere mit der Umsetzung der Markenkampagne Region Fulda. Sie wird getragen und finanziert von Stadt Fulda, Landkreis Fulda und Industrie- und Handelskammer Fulda, sowie dem Handwerk vertreten durch die Handwerkskammer Kassel und die Kreishandwerkerschaft Fulda.

Kontakt:

Standortmarketing GbR
Heinrichstr. 8
36037 Fulda
Telefon 0661/28436
Fax 0661/28488

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.