Freuen sich über die erneute Auszeichnung für die RhönEnergie Fulda in deren regionalen Versorgungsgebiet: (v. l.) Klaus Moll (Vertriebsleiter), Martin Heun (Sprecher der Geschäftsführung) und Christoph Hau (Abteilungsleiter Privatkundenvertrieb). Foto: RhönEnergie Fulda / Burkhard Beintken

RhönEnergie Fulda ist auch 2019 TOP-Lokalversorger*

Auszeichnungen für die Sparten Strom, Erdgas und Trinkwasser

Eine gute Nachricht für die Kunden der RhönEnergie Fulda: Das unabhängige Energieverbraucherportal hat das Unternehmen in seinem lokalen Versorgungsgebiet erneut zum TOP-Lokalversorger* gekürt. Das Gütesiegel bescheinigt ausgezeichnete Ergebnisse in wichtigen Bereichen wie Qualität, Nachhaltigkeit und Service.

Wie bereits in den Vorjahren erhält die RhönEnergie Fulda das Qualitätssiegel gleich für drei Sparten: Strom, Erdgas und Trinkwasser. „Die neuerliche Auszeichnung bestätigt uns darin, unsere kundenorientierte Ausrichtung konsequent weiterzuverfolgen“, erklärt Martin Heun, Sprecher der Geschäftsführung der RhönEnergie Fulda. „Besonders freuen wir uns, dass uns damit neben einem fairen Preis-Leistungsverhältnis auch ein guter Kundenservice sowie ein starkes Engagement für die Umwelt und die Region bescheinigt werden.“

Ausgezeichnete Angebote

Das unabhängige Energieverbraucherportal vergibt die Auszeichnung „TOP-Lokalversorger“ seit 2008. In dem Auswahlprozess werden der Energiepreis und die Preiskomponenten – beispielsweise faire Tarifbedingungen – ebenso bewertet wie etwa Ökologie, Service, regionales Engagement, Transparenz, Datenschutz und Zukunftsorientierung.

Für die Sparte Strom wird die RhönEnergie Fulda nun bereits das achte Jahr in Folge prämiert. Das Qualitätssiegel für Erdgas erhält der Versorger schon zum vierten Mal ohne Unterbrechung. Das Qualitätssiegel für den Bereich Trinkwasser wurde erst 2015 eingeführt. Seither erfüllt die RhönEnergie Fulda auch hier die strengen Kriterien.

Vertriebsleiter Klaus Moll führt die regelmäßige Top-Platzierung wesentlich auf die Tarifstruktur zurück: „Unsere marktgerechten Tarife sind auf den Bedarf unserer Kunden zugeschnitten“, betont er. „Aus Erfahrung wissen wir, dass unsere Kunden die Flexibilität in der Tarifauswahl schätzen.“ Der Leiter des Privatkundenvertriebs, Christoph Hau, ergänzt: „Reges Interesse finden unsere neuen Tarife RhönStrom ÖkoRegio und RhönGas ÖkoRegio. Wer sich dafür entscheidet, hilft mit einem kleinen Beitrag beim Aufbau eines Fonds, aus dem nachhaltige Energie-Projekte in der Region gefördert werden. Das ist ein lokaler Beitrag zur Energiewende.“

Auf den Internetseiten der RhönEnergie Fulda können sich Interessierte einen Überblick über das zum Jahresbeginn optimierte Tarifangebot machen. www.re-fd.de

*) Die Auszeichnung gilt für das Jahr 2019 und bezieht sich auf das lokale Versorgungsgebiet der RhönEnergie Fulda GmbH. Dieses Gebiet umfasst die Postleitzahlen: 36037, 36039, 36041, 36043, 36093, 36100, 36103, 36115, 36119, 36124, 36129, 36132, 36137, 36145, 36148, 36151, 36154, 36157, 36160, 36163, 36166, 36167, 36169, 36277, 36282, 36284, 36364, 36381, 36391, 36396, 36399, 63628, 97791.

RhönEnergie Fulda GmbH
Öffentlichkeitsarbeit und Marketing
Bahnhofstraße 2
36037 Fulda
Telefon: 0661 12-430
E-Mail: mathias-schmidt.extern@re-fd.de
Internet: www.re-fd.de

Print Friendly, PDF & Email