Die halabox wurde bei "Einfach Genial" gezeigt

Innovative Mülltonnenbox in MDR-Sendung „Einfach Genial“ vorgestellt

Erich Neulands Erfindung sorgt für Sauberkeit bei der heimischen Müllentsorgung In der beliebten Sendung „Einfach Genial“ des MDR wurde am 29.1.2019 eine besondere Innovation von Erfinder Erich Neuland vorgestellt: Eine Mülltonnenbox, die für saubere Hände dank einfacher Bedienung beim täglichen Müllbeseitigen sorgt. Wenn es um die Vorstellung praktischer Erfindungen im Haushalt geht, schauen sich interessierte Zuschauer regelmäßig die Sendung „Einfach Genial“ des Mitteldeutschen Rundfunks an. Einmal pro Woche zeigen die Macher der Sendung, die von Janett Eger moderiert wird, pfiffige Erfindungen.

Weiterlesen
Aktuelle Konjunkturumfrage der Handwerkskammer

Handwerk zieht positive Konjunkturbilanz für 2018

Für dieses Jahr weiterhin Wachstum erwartet, aber mit abflauender Dynamik Die Jahresbilanz 2018 fällt für das nord-, ost- und mittelhessische Handwerk äußerst positiv aus, die starke Binnennachfrage hat für einen weiteren Umsatzschub gesorgt: Insgesamt 9,2 Milliarden Euro setzten die Betriebe im vergangenen Jahr um, das waren 436 Millionen Euro mehr als im Vorjahr. Das Umsatzwachstum betrug nach vorläufigen Angaben 5 Prozent und lag damit über der Prognose vom Jahresanfang (+ 3,5 Prozent). Das Beschäftigtenplus war leider weniger stark ausgeprägt und lag bei lediglich 0,2 Prozent. Am Jahresende 2018 waren insgesamt 92.200 Menschen im Kammerbezirk Kassel beschäftigt.

Weiterlesen

Gründerfrühstück mit Paragraphen

Rechtsanwalt und Notar Geza Molnar mit Kurzvortrag zu  unterschiedlichen Unternehmensformen Die Palette der Geschäftsideen reichte vom Design in Edelmetall über den Erlebnispädagogen, der auch Ehekurse gibt, und die Logistikberaterin für Kleinunternehmen bis hin zur Konstruktion und Fertigung von Teilen für den Motorsport. Mehr als 20 Gründer mit frischem Schwung trafen sich mit Beratern und Bankern zum 1. Gründerfrühstück der Region Fulda GmbH im Jahr 2019 im Bistro des ITZ-Fulda.

Weiterlesen

E-Mail-Marketing: Jedes fünfte Unternehmen riskiert Millionenstrafe

18,3 Prozent der Formulare ohne Double-Opt-in und damit nicht datenschutzkonform 95,4 Prozent der 5000 Top-Unternehmen im deutschsprachigen Raum betreiben aktiv E-Mail-Marketing. Grundlegende Aspekte der E-Mail-Kommunikation werden jedoch oft missachtet. 18,3 Prozent haben ein offenes Formular online, über das sich Abmahnanwälte ohne Double-Opt-in mühelos in den Verteiler „einschleichen“ können.

Weiterlesen