Online-Berichtsheft Blok für Auszubildende

Neuer Online-Ausbildungsnachweis für Azubis gestartet

BLok sorgt für Ordnung im Betriebsheft

Im Laufe einer Ausbildung gehören Auseinandersetzungen über die Führung des Berichtshefts nicht selten zum Alltag. Bei einigen dieser Konflikte kann jetzt die Möglichkeit, das Berichtsheft online zu führen, Abhilfe schaffen. Denn seit dem 1. Oktober ist eine Änderung des Berufsbildungsgesetzes in Kraft, die dazu führt, dass die Vertragspartner beim Abschluss eines Ausbildungsvertrags angeben müssen, ob das Berichtsheft schriftlich oder elektronisch geführt wird.

BLok, das von der Handwerkskammer Kassel favorisierte System, das vom Bundesbildungsministerium und der EU gefördert wird, ist Deutschlands erster Online-Ausbildungsnachweis, der über alle Lernorte der Ausbildung funktioniert. Die Auszubildenden eines Betriebes können so ihre Berichtshefte online führen, die betrieblichen Ausbilder haben die Möglichkeit, das Berichtsheft zeit- und ortsunabhängig einzusehen, genauso wie die Berufsschullehrer und die überbetrieblichen Ausbilder.

Online-Berichtsheft Blok für Auszubildende

Für die Auszubildenden heißt es also: kein Papier verschwenden, kein Ordner und keine unleserliche Schrift. Während die Nutzung von BLok für sie kostenfrei ist, müssen sich Unternehmen für die Nutzung registrieren. Dabei fallen einmalig Kosten in Höhe von 49,95 Euro an, pro Auszubildendem und Ausbildungsjahr werden 9.95 Euro fällig.

Die Vorteile für die Betriebe liegen auf der Hand: Übersichtliche und transparente Darstellung des Ausbildungsprozesses, stärkere Zusammenarbeit zwischen dem Ausbildenden und dem Auszubildenden, Unterstützung papierloser Dokumentationsprozesse, direkter Austausch mit den Auszubildenden über die Kommentarfunktion, Förderung der Kommunikation und Kooperation mit den Berufsschulen über integrierte Kommunikationsmöglichkeiten. Da die jeweiligen Ausbildungsordnungen hinterlegt sind, lässt sich der aktuelle Ausbildungsstand einfach mit der Ausbildungsordnung abgleichen.

Weitere Informationen und Anmeldung: www.online-ausbildungsnachweis.de

Kontakt

Handwerkskammer Kassel
Scheidemannplatz 2
Barbara Scholz
Öffentlichkeitsarbeit
Pressearbeit
34117 Kassel
Tel.: +49 561 7888 114
Fax: +49 561 7888 20114
E-Mail: barbara.scholz@hwk-kassel.de
Internet: www.hwk-kassel.de