Markenkampagne FD jetzt mit Botschafter-Videos „Ich lebe und arbeite in FD weil…“

Die Fachkräfteoffensive im Rahmen der Markenkampagne FD zeigt jetzt auch multimedial Flagge. Gemeinsam mit dem Medienkontor Fulda wurde ein Konzept entwickelt, um Botschafter für die Region in bewegten Bildern zu Wort kommen zu lassen.

In 25 Sekunden langen Videoclips erläutern Menschen aus der Region, was ihnen an ihrer Heimat besonders gefällt. Auf professionelle Schauspieler wurde bewusst verzichtet, was zählt sind Authentizität und Originalität.

Video Dietmar PawlikNach den Worten von IHK-Hauptgeschäftsführer Stefan Schunck müssen die heimischen Unternehmen bei der Neubesetzung von Fach- und Führungspositionen nicht nur die originären Jobs vermarkten, sondern zunehmend auch das Umfeld. Für viele Bewerber von außerhalb würden letztlich Faktoren wie Lebensqualität, Familienfreundlichkeit, Schulsystem oder Freizeitmöglichkeiten bei der Entscheidung für einen Arbeitgeber eine bedeutende Rolle spielen. Mit der Fachkräfteoffensive im Rahmen der Markenkampagne FD unterstütze das Regionale Standortmarketing im Verbund von Stadt Fulda, Landkreis Fulda und Industrie- und Handelskammer Fulda die heimischen Unternehmen nach besten Kräften in der Personalentwicklung.

Video Anne BaumannUnter der Überschrift „Leben und Arbeiten in FD“ sei bereits eine Rubrik im Internetauftritt www.region-fulda.de entstanden, die insbesondere Führungskräfte, die von außerhalb in die Region Fulda gekommen seien und sich hier wohlfühlten, zu Wort kommen lasse. Regionalmanager Christoph Burkard: „Die neuen Videos sind eine konsequente Weiterentwicklung dieser Testimonialidee.“ Viele Unternehmen nutzten bereits die Möglichkeit, Bewerbern im Vorfeld „Personalpakete“ mit grundlegenden Informationen über die Region Fulda in schriftlicher Form zur Verfügung zu stellen. Und speziell für die „Neuen“ veranstalte das Standortmarketing in regelmäßigen Abständen „Gipfeltreffen für Nachwuchsführungskräfte“, gemeinsame Wanderungen und Besichtigungen mit dem Ziel, diese schneller in der Region ankommen zu lassen. So steht am 25. April im Rahmen dieser Veranstaltungsreihe eine Stadtführung in Fulda an.

Video Rolf SchambergerSchunck und Burkard bedankten sich am Rande eines Besuchs bei den Mitarbeitern des Medienkontors Fulda für ihren Einsatz. Das Fuldaer Journalistenbüro hat nicht nur das Konzept für die Videos entwickelt, sondern erstellt im Laufe des Jahres 2013 auch insgesamt 16 Spots. Die ersten fünf gehen jetzt auch Sendung und das im wahrsten Sinne des Wortes multimedial. Video Simone KrackJeder Spot wird sechs Tage lang als Werbeclip vor den Nachrichtenfilmen auf dem Portal Osthessen-TV laufen und anschließend dauerhaft unter www.region-fulda.de abzurufen sein. Auch interessierte Unternehmen und Kommunen können die Spots kostenfrei in ihre Internetauftritte einbinden.

 

Infos zur Markenkampagne FD:

Die Markenkampagne FD, die mit den bunten FD-Zeichen, wurde im September 2010 vom Regionalen Standortmarketing, getragen von Stadt und Landkreis Fulda, sowie der IHK Fulda, gestartet. Sie bildet die Basis für Marketingsanstrengungen des Standortmarketings zur Sicherung des Fachkräftepotenzials für die Region Fulda. Der Internetaufritt www.region-fulda.de mittlerweile knapp 5.000 Datensätze mit Informationen mit Daten zur Region, zu Unternehmen und Vereinen mit Bildern, Videos unter Terminen. Alle Einträge sind kostenfrei. Im parallel betriebenen Facebookauftritt haben sich bislang 3.400 Fans der Region Fulda registriert.

Kontakt:

Standortmarketing GbR
Heinrichstraße 8
36037 Fulda
Regionalmanager: Christoph Burkard M.A.
Tel. 0661-28436
Fax. 0661-284-88
Mobil. 0170-5288805

E-Mail: standortmarketing@fulda.ihk.de
www.region-fulda.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.