Bernhard Juchheim, geschäftsführender JUMO-Gesellschafter (links), und Michael Diegelmann, JUMO-Abteilungsleiter Internationales Marketing (rechts) freuen sich über die Auszeichnung als Hessen-Champion 2015 in der Kategorie Weltmarktführer.

JUMO ist „Hessen-Champion 2015“

Auszeichnung in der Kategorie „Weltmarktführer“

Im Rahmen des Hessischen Unternehmertags in Wiesbaden ist die Fuldaer JUMO GmbH & Co. KG am Dienstag als „Hessen-Champion 2015“ ausgezeichnet worden. Der Spezialist für Mess- und Regeltechnik erhielt den Preis in der Kategorie „Weltmarktführer“ für seine Temperaturfühler für Wärmemengenzähler.

„Wir sind sehr stolz auf die Auszeichnung als Hessen-Champion. Diese Ehrung ist eine verdiente Anerkennung für die Innovationskraft und den Fleiß unserer mehr als 2.200 Mitarbeiter weltweit“, betont Bernhard Juchheim, geschäftsführender Gesellschafter der JUMO-Unternehmensgruppe.

Bernhard Juchheim, geschäftsführender JUMO-Gesellschafter (links), und Michael Diegelmann, JUMO-Abteilungsleiter Internationales Marketing (rechts) freuen sich über die Auszeichnung als Hessen-Champion 2015 in der Kategorie Weltmarktführer.
Bernhard Juchheim, geschäftsführender JUMO-Gesellschafter (links), und Michael Diegelmann, JUMO-Abteilungsleiter Internationales Marketing (rechts) freuen sich über die Auszeichnung als Hessen-Champion 2015 in der Kategorie Weltmarktführer.

Temperaturfühler für Wärmemengenzähler werden zur Verbrauchsbestimmung in Heizungsanlagen benötigt und müssen extrem genau und zuverlässig sein. JUMO stellt jährlich mehrere Millionen dieser Fühler her. In Europa beträgt der Marktanteil mit diesen Produkten 93 Prozent, weltweit sind es 75.

Beeindruckend ist vor allen Dingen die Entwicklung der letzten Jahre in China. Hier hat JUMO derzeit einen Marktanteil von fast 70 Prozent mit diesen Temperaturfühlern. „Das überdurchschnittliche internationale Wachstum sichert auch Arbeitsplätze in Hessen“, ist sich Bernhard Juchheim sicher.

Für Michael Diegelmann, Leiter der Abteilung „Internationales Marketing“, sind Auszeichnungen wie der „Hessen-Champion“ ein wichtiges Element der Unternehmenskommunikation. „Business Awards tragen maßgeblich zur Marken- und Imagebildung bei und werden als Alleinstellungsmerkmal im Wettbewerb um qualifizierte Fachkräfte immer wichtiger.“ JUMO nimmt deshalb seit einigen Jahren verstärkt an Unternehmenswettbewerben teil.

Der „Hessen-Champion“ ist der Innovations- und Wachstumspreis des Bundeslandes und zeichnet laut eigener Aussage Unternehmen aus, die in Hessen durch Spitzenleistungen glänzen. Er wird vom Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung, der Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände und der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft Hessen vergeben. Unternehmen können sich in den Kategorien Weltmarktführer, Jobmotor und Innovation bewerben.

In diesem Jahr schafften es aus einer Vielzahl von Bewerbungen 10 Unternehmen ins Finale. Eine prominent besetzte Jury mit Vertretern aus Wirtschaft, Politik und Medien wählte die Sieger aus.

Firmenportrait:

Die JUMO-Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Fulda beschäftigt weltweit über 2.200 Mitarbeiter und ist einer der führenden Hersteller auf dem Gebiet der industriellen Sensor- und Automatisierungstechnik. JUMO-Produkte kommen rund um den Globus beispielsweise in den Branchen „Heizung und Klima“, „Lebensmittel und Getränke“, „Erneuerbare Energien“ oder „Wasser und Abwasser“ zum Einsatz. Zur Unternehmensgruppe zählen fünf Niederlassungen in Deutschland, 24 Tochtergesellschaften im Ausland sowie mehr als 40 Vertretungen weltweit. Der Umsatz lag im Jahr 2014 bei 221 Millionen Euro.

Kontakt:

JUMO GmbH & Co. KG
Michael Brosig, Pressesprecher
36039 Fulda

Telefon: 0661 6003 238
michael.brosig@jumo.net
www.jumo.net

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.