JUMO Informations- und Kennenlerntag für neue gewerbliche Auszubildende

Erste Einblicke in den zukünftigen Arbeitsplatz

Der Wechsel von der Schule in die Ausbildung ist für viele Jugendliche ein großer Schritt. Um den Start ins Berufsleben so einfach wie möglich zu machen, bietet JUMO zukünftigen Auszubildenden und deren Eltern die Gelegenheit, bereits frühzeitig das Unternehmen und die neuen Kollegen kennen zu lernen.

Am Informations- und Kennenlerntag für die neuen gewerblichen Azubis haben 18 junge Frauen und Männer von insgesamt 23 neuen Auszubildenden teilgenommen. Begrüßt wurden sie vom geschäftsführenden Gesellschafter Bernhard Juchheim. „Sie sind die Zukunft unseres Unternehmens und wir freuen uns sehr darüber, dass sie uns für ihren Start ins Berufsleben ausgewählt haben“, betonte Juchheim. Das Thema Ausbildung habe seit jeher für JUMO einen besonders hohen Stellenwert. Die überdurchschnittliche Ausbildungsquote der letzten Jahre ist dafür laut Juchheim der beste Beweis. Zurzeit absolvieren rund 100 junge Menschen eine Ausbildung oder ein Studium bei JUMO.

18 Azubis lernten zusammen mit ihren Eltern bereits vor dem Ausbildungsstart im August ihren neuen Arbeitgeber JUMO kennen.
18 Azubis lernten zusammen mit ihren Eltern bereits vor dem Ausbildungsstart im August ihren neuen Arbeitgeber JUMO kennen.

Personalleiter Ralf Metschies erläuterte anschließend die Vorteile einer Ausbildung bei JUMO. Neben einer umfangreichen Prüfungsvorbereitung hätten JUMO-Azubis bereits während ihrer Ausbildung die Möglichkeit, einige Wochen in einer internationalen Tochtergesellschaft tatkräftig mitzuarbeiten. Darüber hinaus machte Ralf Metschies deutlich, dass es das Ziel des Unternehmens sei, möglichst jeden Auszubildenden zu übernehmen.

Im Anschluss gab es für die Eltern der JUMO-Neulinge eine Führung durch das Unternehmen, bei der die große Bandbreite der Produkte aus dem Bereich der Mess- und Regeltechnik deutlich wurde. Die zukünftigen Azubis lernten währenddessen im hauseigenen Ausbildungszentrum ihre zukünftigen Ausbilder kennen.

Firmenportrait:

Die JUMO-Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Fulda beschäftigt weltweit über 2.200 Mitarbeiter und ist einer der führenden Hersteller auf dem Gebiet der industriellen Sensor- und Automatisierungstechnik. JUMO-Produkte kommen rund um den Globus beispielsweise in den Branchen „Heizung und Klima“, „Lebensmittel und Getränke“, „Erneuerbare Energien“ oder „Wasser und Abwasser“ zum Einsatz. Zur Unternehmensgruppe zählen fünf Niederlassungen in Deutschland, 24 Tochtergesellschaften im Ausland sowie mehr als 40 Vertretungen weltweit. Der Umsatz lag im Jahr 2014 bei 221 Millionen Euro.

Kontakt:

JUMO GmbH & Co. KG
36039 Fulda
Ansprechpartner Presse: Michael Brosig
E-Mail-Adresse: michael.brosig@jumo.net
Internet: jumo.net
Telefon: 0661 6003 238

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.