Das Siegel „Innovativ durch Forschung“ wird vom „Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft“ vergeben.

JUMO erhält zum wiederholten Mal das Gütesiegel „Innovativ durch Forschung“

Auszeichnung für forschende Unternehmen

Mit dem Siegel „Innovativ durch Forschung“ würdigt der „Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft“ forschende Unternehmen für ihre besondere Verantwortung, die sie für Staat und Gesellschaft übernehmen. Die in Fulda ansässige JUMO GmbH & Co. KG hat das Siegel zum dritten Mal in Folge erhalten.

In Deutschland gibt es 3,5 Millionen Unternehmen, aber weniger als ein Prozent von ihnen sind in der Forschung aktiv – eine sehr geringer Anteil. Denn nur wer forscht, kann Neues entdecken, Innovation und Wachstum schaffen. Um forschende Unternehmen zu würdigen, verleiht der Stifterverband das Siegel „Innovation durch Forschung“. Das Siegel wurde 2014 erstmalig vergeben und ist jeweils zwei Jahre gültig. Grundlage ist eine Umfrage zu Forschung und Entwicklung der Wirtschaft in Deutschland.

Das Siegel „Innovativ durch Forschung“ wird vom „Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft“ vergeben.
Das Siegel „Innovativ durch Forschung“ wird vom „Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft“ vergeben.

Für die JUMO-Unternehmensgruppe sind die Themen „Forschung und Entwicklung“ von entscheidender Bedeutung, um die internationale Wettbewerbsfähigkeit zu erhalten und auszubauen. Über 150 Experten arbeiten konstant daran, Ideen zur Marktreife zu bringen und bewährte Produkte weiter zu verbessern. Die jährlichen Entwicklungsaufwendungen liegen über dem Branchenschnitt.

Der Stifterverband ist einer der größten privaten Wissenschaftsförderer in Deutschland. Er ist eine Gemeinschaftsinitiative von mehr als 3.000 Unternehmen, Stiftungen und Privatpersonen. Aufgabe ist die die ganzheitliche Beratung, Vernetzung und Förderung in den Bereichen Bildung, Wissenschaft und Innovation. Neben seinem Engagement für akademischen Nachwuchs, exzellente Hochschulen und Spitzenforschung ist es ebenfalls seine Aufgabe, im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung das deutsche Forschungs- und Innovationssystem zu untersuchen und zu bewerten.

Firmenportrait:

Die JUMO-Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Fulda beschäftigt weltweit rund 2.300 Mitarbeiter und ist einer der führenden Hersteller auf dem Gebiet der industriellen Sensor- und Automatisierungstechnik. JUMO-Produkte kommen rund um den Globus beispielsweise in den Branchen „Heizung und Klima“, „Lebensmittel und Getränke“, „Erneuerbare Energien“ oder „Wasser und Abwasser“ zum Einsatz. Zur Unternehmensgruppe zählen fünf Niederlassungen in Deutschland, 25 Tochtergesellschaften sowie mehr als 40 Vertretungen weltweit. Der Umsatz lag im Jahr 2017 bei 234 Millionen Euro.

Kontakt:

JUMO GmbH & Co. KG
Michael Brosig, Pressesprecher
36039 Fulda

Telefon: 0661 6003 238
michael.brosig@jumo.net
www.jumo.net

Print Friendly, PDF & Email