Geschäftsführer Andreas Hornung freut sich auf viele Interessenten Fotograf: André Druschel

Hornung Hausmanufactur öffnet die Türen

Infoveranstaltung zum wohngesunden Bauen im Alten Wasserturm

Familien, die den Bau eines nachhaltigen Eigenheims planen, sollten sich den 23. und 24. März 2019 im Kalender vormerken. An diesem Wochenende veranstaltet die Hornung Hausmanufactur zwei Tage der offenen Tür zum Schwerpunktthema wohngesundes Bauen. Auch auf der trend-messe ist das junge Fuldaer Fertighaus-Unternehmen vertreten.

Interessierte sind eingeladen, die Hornung Hausmanufactur kennenzulernen und sich ausgiebig über nachhaltiges und gesundes Bauen und Wohnen zu informieren. Die Veranstaltung findet am 23. und 24. März 2019 von 10 bis 18 Uhr am Firmensitz im Alten Wasserturm in der Heidelsteinstraße 6 in Fulda statt. Im Mittelpunkt des Wochenendes stehen natürliche Baustoffe und das Angebot des Start-ups rund ums ökologische Bauen. Alle zwei Stunden bietet Inhaber Andreas Hornung einen passenden Impulsvortrag an – etwa zum innovativen Bio-Baustoff Liapor, zur energiesparenden Bodenplatte Futura oder allgemein zum Thema Energieeffizienz. Dazwischen ist immer wieder Zeit für vertiefende Hintergrundinfos und Gespräche.

„Im Gegensatz zur weitläufigen trend-messe Mitte März freuen wir uns an den Tagen der offenen Tür schon sehr darauf, mit den Gästen in unseren eigenen Räumen in lockerer Atmosphäre ins Gespräch zu kommen – vielleicht bei einem Glas Sekt oder ein paar Häppchen“, sagt Andreas Hornung. Im Oktober 2018 hat der im Fertigbau erfahrene Betriebswirt gemeinsam mit seiner Frau Michaela Hornung die Hornung Hausmanufactur gegründet. Auch Sohn Maximilian arbeitet mit. Schwerpunkt des Familienunternehmens sind gesunde und ökologisch sinnvolle Fertighäuser für private, öffentliche und gewerbliche Kunden.

Als Baubetreuer und Generalübernehmer realisiert Hornung Hausmanufactur den kompletten Bau von Ein- oder Mehrfamilienhäusern – von der Standortanalyse über die Planung und Konzeption bis zur Projektsteuerung und -überwachung. Selbst die Verwaltung der Immobilie nach der Errichtung zählt zum Angebot. Andreas Hornung: „Immer mehr Menschen übernehmen heute Verantwortung für Umwelt und Natur. Gleichzeitig wollen sie gesund und frei von Umweltgiften wohnen und massiv und langlebig bauen. All diese Bedürfnisse verbinden wir mit einem umfassenden Rundum-Service und fairen Preisen. Ein wie wir finden einzigartiges Angebot für die Region Fulda!“ Auf der trend-messe ist Hornung Hausmanufactur an Stand 4/424 zu finden.

Unternehmen

Hornung Hausmanufactur begleitet Menschen beim Bau ihres gesunden und ökologisch sinnvollen Fertighauses. Als Baubetreuer und Generalübernehmer realisiert das Fuldaer Unternehmen mit Sitz im Alten Wasserturm den kompletten Bau von Ein- oder Mehrfamilienhäusern – von der Standortanalyse über die Planung und Konzeption bis zur Projektsteuerung und -überwachung. Auch die Verwaltung der Immobilie nach der Errichtung zählt zum Angebot.

Kontakt

Hornung Hausmanufactur Gmbh
Heidelsteinstraße 6
36043 Fulda
Telefon: 0661.941833–11
E-Mail: andreas.hornung@hausmanufactur.de

Print Friendly, PDF & Email