Gut informiert: Seniorensicherheit

Vortrag im Vitanas Senioren Centrum Fulda Galerie, 5. Mai 2015, 18.00 Uhr

Das Vitanas Senioren Centrum Fulda Galerie lädt am Dienstag, 5. Mai 2015 um 18.00 Uhr alle Interessierten herzlich zum kostenlosen Vortrag zum Thema „Seniorensicherheit“ ein.
SeniorensicherheitOft sind gerade ältere Menschen vor Trickdieben oder Einbrüchen nicht sicher. Dreiste Täter verschaffen sich zum Beispiel mit dem „Zetteltrick“ Zugang in eine Wohnung. Hier lenken sie die Bewohner ab und klauen vor allem Bargeld und Schmuck. Beim „Enkeltrick“ werden nahezu ausnahmslos ältere Frauen hereingelegt. Dabei ergaunern die Betrüger erfahrungsgemäß Geldbeträge von mehreren tausend Euro.

Christoph Auth von der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle informiert und gibt praktische Tipps wie man sich besser vor Räubern, Dieben und Betrügern schützen kann.
Nach dem Vortrag darf gefragt und diskutiert werden.

Weitere Informationen unter (0661) 480 49 – 100.

Über die Vitanas Gruppe

Die Vitanas Gruppe ist einer der größten privaten Pflegeheimbetreiber Deutschlands. 1969 auf Anregung des ehemaligen Regierenden Bürgermeisters von Berlin, Pfarrer Heinrich Albertz gegründet, steht Vitanas heute für höchste Qualität in der Pflege, Diagnostik, Therapie, Pädagogik und Begleitung.

Das Unternehmen umfasst bundesweit ein umfangreiches Netz an Senioren Centren, Kliniken, psychiatrischen und heilpädagogischen Einrichtungen sowie einer Akademie, dem ambulanten Pflegedienst und ergänzenden Dienstleistungsangeboten. Zur Vitanas Gruppe gehören derzeit 37 Pflegeheime, drei Einrichtungen der Eingliederungshilfe und zwei geriatrische Kliniken (Altersmedizin) mit rund 5.400 Plätzen.

Unter Berücksichtigung der 50-prozentigen Beteiligung an den zwölf Pflegeheimen in Hamburg, der PFLEGEN & WOHNEN HAMBURG GmbH, gemeinsam mit der PUW PFLEGENUNDWOHNEN Beteiligungs GmbH sind es derzeit 54 Einrichtungen mit über 5.400 Plätzen.

Das Unternehmen beschäftigt über 4.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2013 einen Umsatz von 170,0 Mio. Euro. Weiteres unter www.vitanas.de.

Kontakt und Informationen:

Ansprechpartner: Thorsten Roch, Centrumsleiter
Vitanas Senioren Centrum Fulda Galerie

Werner-Schmid-Straße 4
36041 Fulda

Telefon: (0661) 480 49 – 100
E-Mail: t.roch@vitanas.de
www.vitanas.de

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.