Schloss Tann Rhön

Gründerfrühstück im Gelben Schloss in Tann

Freitag, 7.6.2019 um 9.00 Uhr

Deutschlandweit zieht es junge Gründer in große Metropolen, um ihre Unternehmung aufzubauen. Sie erhoffen sich dort eine gute Infrastruktur und bessere Förderung. Auch in der Region Fulda ist das ähnlich.

Die Regionale Wirtschaftsförderung möchte jetzt mit einem Gründerfrühstück in Tann ein Zeichen setzen für mehr Existenzgründungen auf dem Land und in der Rhön. Auf Einladung von Christiane von der Tann triffst sich das Gründernetzwerk der Region Fulda deshalb am kommenden Freitag um 9.00 Uhr im Gelben Schloss der Rhönstadt zum Gründerfrühstück. Gründer und Jungunternehmer, aber auch solche, die sich nur mit der Idee der Selbständigkeit beschäftigen sind ebenso herzlich eingeladen wie Berater und Banker.

Thomas Peter von der WI-Bank wird in einem Impulsvortrag wird über die Gründerförderung im ländlichen Raum informieren. Auch der amtierende Präsident der Industrie- und Handelskammer Fulda, Dr. Christian Gebhardt, sowie der Bürgermeister der Stadt Tann, Mario Dänner, haben ihr Kommen angekündigt. Die Veranstalter, die Region Fulda GmbH und Christiane von der Tann wollen mit dem Gründerfrühstück Impulse für Tann als lohnenden Wirtschafts- und Investitionsraum setzen. „Hier ist Raum für Lebensqualität und kreative Ideen.“

Die Teilnahme am Gründerfrühstück ist kostenfrei. Um eine verbindliche Anmeldung über den folgenden Link wird gebeten:
www.gruender-region-fd.de/5220.html?event_id=5794.
Von Fulda aus wird eigens ein Shuttle-Service geboten. Interessenten melden sich einfach per Mail unter gruender@region-fulda.de. Abfahrt ist um 8.15 Uhr ab ITZ-Fulda, Am Alten Schlachthof 4, Fulda.

Kontakt

Region Fulda GmbH
Heinrichstraße 8
36037 Fulda

Tel. 0661-28473
Fax. 0661-284-88

E-Mail: info@region-fulda.de
www.region-fulda.de

 

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.