Do. Sep 16th, 2021
fuldaer-genusswochen

Regional, Ehrlich, Anders – Gutes liegt so nah

Die Fuldaer GenussWochen im Schlosshof des Fuldaer Stadtschlosses sind ein Renner. Unter dem Magic-Sky lässt es sich hervorragend schlemmen. Auch Kurzentschlossene haben die Möglichkeit, an der Abendkasse ein Ticket für 10 Euro inkl. 8 Euro Verzehrgutschein zu erstehen und so noch freie Restplätze zu ergattern. Insgesamt, so Organisator Dominik Höhl von der Stadt Fulda, sind gut „drei Viertel“ der Tickets bereits online verkauft worden. „Die ersten beiden GenussWochen mit Volker Elm und der Bachmühle hatten eine Auslastung von 79 %. Das ist eine gute Zwischenbilanz.“

Rege genutzt wird auch der parallel aufgebaute regio´markt mit erlesenen Produkten aus der Region, die die Gäste dann nach dem Genussabend mit nach Hause nehmen können. Genießen und Einkaufen alles unter einem Dach. Jetzt wurde das Angebot des regio´marktes noch einmal erweitert. Bankett sinnreich gibt allen Gästen die Möglichkeit, die Zutaten der Gerichte, die im Rahmen der Genusswochen angeboten werden, im regio´markt zu kaufen und so „den Genuss mit nach Hause zu nehmen.“ Dort kann dann jeder selber mit wenigen Handgriffen sein eigenes Genussmenü zaubern.

Lindengut-Team-genusswochen

Möglich macht dies die einmalige regionale Wertschöpfungskette von bankett sinnreich. Denn alle verwendeten Produkte stammen aus eigener biozertifizierter Herstellung von Lindengut und unterliegen den strengen Kriterien von der Erzeugung über die Verarbeitung bis zum servierten Gericht. “Ein geschlossener regionaler Kreislauf, der großes Potenzial für die weitere Entwicklung von Stadt und Landkreis Fulda zu einer zukünftigen Genussregion in sich birgt“, sagt Projektmanagerin Pia Groß von der Region Fulda GmbH abschließend.

Lindengut Tisch Genusswochen

Weitere Informationen unter www.fuldaer-genussfestival.de.

Kontakt:

Region Fulda GmbH
Esperantostraße 3, 36037 Fulda
Tel. 0661-102 4810
E-Mail: info@region-fulda.de
Projektmanagerin Pia Groß

Von Thomas