Handwerker bei der Arbeit

Freie Ausbildungsplätze im Handwerk!

Die Handwerkskammer informiert

Die Handwerkskammer Kassel möchte Ausbildungsinteressierte bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz in den Regionen Kassel, Bad Hersfeld und Fulda noch intensiver unterstützen. Insbesondere für die folgenden Berufe haben wir aktuell noch freie Ausbildungsplätze:

  • Anlagenmechaniker/in
  • Sanitär,- Heizungs- Klimatechnik
  • Augenoptiker/in
  • Bäcker/in
  • Fachverkäufer/in im Lebensmittelhandwerk (Bäckerei, Konditorei, Fleischerei)
  • Fahrzeuglackierer/in
  • Fleischer/in
  • Fliesen-, Platten- und Mosaikleger/in
  • Friseur/in
  • Hörakustiker/in
  • Kfz-Mechatroniker/in
  • Kaufmann/frau für Büromanagement
  • Maurer/in
  • Mechatroniker/in für Kältetechnik
  • Land- und Baumaschinenmechatroniker/in
  • Metallbauer/in (Konstruktionstechnik)
  • Orgel- und Harmoniumbauer/in
  • Schilder- und Lichtreklamehersteller/in
  • Tischler/in oder Zimmerer/in.

Startzeit ist flexibel, möglicherweise verkürzte Ausbildungszeit
Was oft unbekannt ist: Es gibt viele Möglichkeiten eine Ausbildung zu beginnen; auch der Startzeitpunkt ist flexibel. Möglicherweise kann die Ausbildung verkürzt werden, wenn die Auszubildenden z.B. über 21 Jahre alt sind oder die Fachhochschulreife oder den Realschulabschluss besitzen. Oder gibt es bereits
eine abgeschlossene Ausbildung? Auch dann verkürzt sich die zweite Ausbildung um ein Jahr.

Kontakt und Beratung:
Interessenten können sich direkt an unsere Mitarbeiterin Nicole Krispin, Telefon: 0561 7888-183, nicole.krispin@hwk-kassel.de („Passgenaue Besetzung – Unterstützung von kleinen und mittleren Unternehmen bei der passgenauen Besetzung von Ausbildungsplätzen sowie bei der Integration von ausländischen Fachkräften“) wenden. Sie stellt den Kontakt zu den suchenden Ausbildungsbetrieben
her und gibt weitere Tipps und Hinweise!

 

Kontakt

Handwerkskammer Kassel
Postfach 10 16 20
34016 Kassel

info@hwk-kassel.de
www.hwk-kassel.de