Fachkräfteoffensive: Fulda für Neugierige

18 Führungskräfte von Unternehmen aus der Region Fulda waren der Einladung des Regionalen Standortmarketings zum Gipfeltreffen für Nachwuchsführungskräfte gefolgt.

„Fulda für Neugierige“ lautete die Überschrift einer ganz besonderen Stadtführung, bei der Stadtführerin Petra Sorg nicht nur Historisches über die Barockstadt Fulda zum besten gab, sondern immer wieder auch aktuelle Informationen zur Stadt Fulda und zur Fuldaer Wirtschaft einfließen ließ.

Gruppenbild vor der Tourist-Info. Bild: Privat

Peter Hügel, Amtsleiter für Stadtmarketing, nahm die Nachwuchsführungskräfte vor der Tourist-Info am Bonifatiusplatz in Empfang und gab sogleich einen Überblick über die zahlreichen Feste und kulturellen Aktivitäten der Barockstadt. Vom Bonifatiusdenkmal aus führte der Stadtspaziergang den Managernachwuchs über die sogenannte Affengalerie in den Schlossgarten und von dort weiter auf den Domplatz. Weiter ging es durch die Kanalstraße vorbei am Geburtshaus von Ferdinand Braun und den Severieberg bis hin zum Platz Unterm Heilig Kreuz mit Blick auf das alte Rathaus.

Bei herrlichem Wetter saßen die neu FD ler noch bis in die späten Abendstunden vor der zünftigen Gaststätte Zum Stadtwächter und ließen Ihre Eindrücke noch einmal revuepassieren. Regionalmanger Christoph Burkard erläuterte in lockerer Runde noch einmal die Zielsetzung der Gipfeltreffen. „Wir wollen, dass neu in die Region gekommene Fach- und Führungskräfte sich hier möglichst schnell heimisch fühlen.“ Mit Stadtführungen, Besichtigungen und Wanderungen biete man den Führungskräften ein abwechslungsreiches Programm und Schließlich auch die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch unter Gleichgesinnten.

Kontakt

Standortmarketing GbR
Heinrichstraße 8, 36037 Fulda
Regionalmanager: Christoph Burkard M.A.
Tel. 0661-28436
Fax. 0661-284-88
Mobil. 0170-5288805
E-Mail: standortmarketing@fulda.ihk.de
Internet: www.region-fulda.de

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.