Immobilien-Trends-Nordhessen-Webinar

Erster virtueller Immobilienkongress in Nordosthessen

Investitionen.Immobilien.Trends 2020 – hohes Interesse überregionaler Fachleute

Messen und Events wie die EXPO REAL in München wurden in den letzten Wochen aufgrund der Coronapandemie reihenweise abgesagt. Daher führen die Regionen Nord- und Osthessen erstmals eine digitale Fachtagung durch. Unter dem Titel „Investitionen.Immobilien.Trends – Tag der nordosthessischen Immobilienwirtschaft 2020“ erwarten die Veranstalter am 26.11.2020 ab 10:00 Uhr mehr als 100 Teilnehmer in einem eigens dafür programmierten virtuellen Kongresszentrum.

Mit dem deutschlandweit einzigartigen Netzwerktreffen möchten die Wirtschaftsförderer aus Nord- und Osthessen überregionale und regionale Akteure der Immobilienwirtschaft und kommunale Vertreter näher zusammenbringen, die Kooperation untereinander fördern und neue Gewerbeinvestitionen für Nordhessen und Fulda gewinnen. Mehr als 100 Teilnehmer, wie Wirtschaftsförderer und Bürgermeister, Architekten und Planer, Unternehmensvertreter, Expansionsleiter aus dem Handel und von großen und mittelständischen Unternehmen, Bauunternehmen und RealEstate-Profis, Investoren und Flächenanbieter haben sich bereits für den Kongress registriert. Mehr als die Hälfte der Teilnehmer ist überregional tätig, das zeigt die hohe Bedeutung der Veranstaltung.

Investitionen.Immobilien.Trends - Tag der nordosthessischen Immobilienwirtschaft 2020

Die Teilnehmer können sich auf einen Fachvortrag von Dr. Thomas Steinmüller, Vorstand Cap Ten AG und Ausschussvorsitzender Logistikimmobilien Zentraler Immobilien Ausschuss zu dem Thema „Logistik, E-Commerce und die Zukunft des Einzelhandels“ e.V. freuen. Bei einer Podiumsdiskussion informieren Vertreter aus Wirtschaft und Politik über Investitionsmöglichkeiten und Trends in der Mitte Deutschlands. Drei Fachforen ergänzen die Netzwerkveranstaltung. Zum Thema nachhaltiger Wohnungsbau werden Barbara Ettinger-Brinckmann, Präsidentin der Bundesarchitektenkammer und Matthias Krieger, Geschäftsführer Krieger + Schramm GmbH & Co. KG referieren. Im Fachforum Nachhaltigkeit und Umgang mit großflächigen Gewerbeansiedlungen in Zeiten des Flächenmangels wird Kuno Neumeier, CEO Logivest Gruppe, für Informationen und Diskussionen bereitstehen. Das Fachforum zur Entwicklung interkommunaler Gewerbeflächen wird von Susanne Linnenweber, Dezernatsleiterin des Dezernats Regionalplanung, Bau- und Wohnungswesen, Wirtschaft Regierungspräsidium Kassel sowie Michael Göllner, Verbandsvorsteher Zweckverband Interkommunales Gewerbegebiet Limes und Bürgermeister der Gemeinde Hammersbach, geleitet.

Die Region in der Mitte Deutschlands hat sich in den letzten zwei Jahrzehnten außerordentlich positiv entwickelt. So wurden allein in Nordhessen seit 2002 mehr als 3,5 Mrd. Euro investiert und über 10.000 Arbeitsplätze durch strategisches Standortmarketing unter dem Dach der Regionalmanagement Nordhessen GmbH geschaffen.

Die Teilnehmer des nordosthessischen Immobilientages können sich über Investitions- und Kooperationsmöglichkeiten in Nordhessen und Fulda sowie über Kompetenzen der regionalen Partner informieren. Die Anmeldung ist online unter www.iit-nordosthessen.de möglich.

Kontakt

Regionalmanagement Nordhessen GmbH
Ute Schulte, Geschäftsführung
Mail: schulte@regionnordhessen.de
Ständepl. 17
34117 Kassel

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.