Erfolgreicher Abschluss für 21 JUMO-Azubis

Start ins Berufsleben

Im Rahmen einer Feierstunde wurden 13 gewerblich-technische und 8 kaufmännische Auszubildende der JUMO GmbH & Co. KG mit Urkunden und Präsenten ins Berufsleben entlassen.

Bernhard Juchheim, geschäftsführender JUMO-Gesellschafter, betonte in seinem Grußwort die Bedeutung der Ausbildung für JUMO: „Nur Unternehmen, die sich intensiv um den eigenen Nachwuchs bemühen, können dem Fachkräftemangel erfolgreich entgegenwirken. Mit derzeit rund 120 Auszubildenden stellen wir schon heute die Weichen für unser zukünftiges Unternehmenswachstum.“ Deshalb seien auch die beiden zweijährigen Ausbildungsberufe so wichtig, die sich gezielt an Hauptschulabsolventen richten. JUMO startete 2014 mit diesen Angeboten und jetzt erhielten erstmals sieben Fachkräfte für Metalltechnik ihre Abschlusszeugnisse.

Folgende Auszubildende starten mit ihrem erfolgreichen Abschluss ins Berufsleben: Viktor Baumann, Elektroniker / Geräte und Systeme Sebastian Fischer, Industriemechaniker Marvin Heil, Fachkraft Metalltechnik Marina Henkel, Industriekauffrau Laura Hochhäuser, Fachkraft Metalltechnik Johannes Jäckel, Industriekaufmann Dominik Keidel, Industriekaufmann Joshua Ketzer, Industriemechaniker Julian Leinweber, Elektroniker / Geräte und Systeme Eugen Meider, Fachkraft Metalltechnik Laura Mihm, Fachkraft Metalltechnik Tobias Neidert, Industriekaufmann Raphael Rüb, Fachkraft Metalltechnik Luisa Schäfer, Industriekauffrau Nico Schleicher, Fachkraft Metalltechnik Diana Schmitt, Technische Produktdesignerin Jan-Christoph Usinger, Fachkraft Metalltechnik Nikolas Vey, Fachinformatiker Steffen Vey, Elektroniker / Geräte und Systeme Christopher Wahl, Industriekaufmann Melanie Wiegand, Industriekauffrau

Personalleiter Ralf Metschies zeigte sich beeindruckt von den Leistungen der Auszubildenden: „In den Abschlusszeugnissen sind durchwegs gute bis sehr gute Noten zu finden. Das belegt die hohe Ausbildungsqualität bei JUMO und ist die beste Basis für einen erfolgreichen Start ins Berufsleben.“

Bernhard Juchheim dankte den Ausbildungsleitern Tamara Stauch und Frank Blasinger sowie den Ausbildern Frank Decher, Thomas Plur, Raphael Gutmann, Sebastian Krenzer, Karsten Röth und Melanie Wilfling die die jungen Frauen und Männer in den letzten Jahren erfolgreich begleitet und hervorragend auf die Prüfungen vorbereitet haben.

Folgende Auszubildende starten mit ihrem erfolgreichen Abschluss ins Berufsleben:
Viktor Baumann, Elektroniker / Geräte und Systeme
Sebastian Fischer, Industriemechaniker
Marvin Heil, Fachkraft Metalltechnik
Marina Henkel, Industriekauffrau
Laura Hochhäuser, Fachkraft Metalltechnik
Johannes Jäckel, Industriekaufmann
Dominik Keidel, Industriekaufmann
Joshua Ketzer, Industriemechaniker
Julian Leinweber, Elektroniker / Geräte und Systeme
Eugen Meider, Fachkraft Metalltechnik
Laura Mihm, Fachkraft Metalltechnik
Tobias Neidert, Industriekaufmann
Raphael Rüb, Fachkraft Metalltechnik
Luisa Schäfer, Industriekauffrau
Nico Schleicher, Fachkraft Metalltechnik
Diana Schmitt, Technische Produktdesignerin
Jan-Christoph Usinger, Fachkraft Metalltechnik
Nikolas Vey, Fachinformatiker
Steffen Vey, Elektroniker / Geräte und Systeme
Christopher Wahl, Industriekaufmann
Melanie Wiegand, Industriekauffrau

Firmenportrait:

Die JUMO-Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Fulda beschäftigt weltweit über 2.200 Mitarbeiter und ist einer der führenden Hersteller auf dem Gebiet der industriellen Sensor- und Automatisierungstechnik. JUMO-Produkte kommen rund um den Globus beispielsweise in den Branchen „Heizung und Klima“, „Lebensmittel und Getränke“, „Erneuerbare Energien“ oder „Wasser und Abwasser“ zum Einsatz. Zur Unternehmensgruppe zählen fünf Niederlassungen in Deutschland, 24 Tochtergesellschaften im Ausland sowie mehr als 50 Vertretungen weltweit. Der Umsatz lag im Jahr 2015 bei 218 Millionen Euro.

Kontakt:

JUMO GmbH & Co. KG
Michael Brosig, Pressesprecher
36039 Fulda

Telefon: 0661 6003 238
michael.brosig@jumo.net
www.jumo.net