EHC_Juchheim_Vey_300

EH Cluster Fulda e.V. hat jetzt Clustermanager

Kooperation mit Verein Zeitsprung

Das seit 2008 bestehende Engineering-High-Tech Cluster Fulda e.V., ein Zusammenschluss von 15 Hightech-Unternehmen und Institutionen der öffentlichen Verwaltung, hat jetzt seinen Förderbescheid der WI Bank für die Clusterförderung für die nächsten 2,5 Jahren erhalten.

EH Cluster Fulda
Der Vorsitzende des EH-Cluster e.V. Bernhard Juchheim (Bildmitte) begrüßt den Clustermanager Christian Vey (zweiter von links) im Beisein von IHK-Hauptgeschäftsführer Stefan Schunck (rechts) und Clustergeschäftsführer Christoph Burkard (links). Zum 1. Juli wurde mit Christian Vey ein Clustermanager eingestellt. Zu dem kooperiert das EH Cluster künftig in der Clusterverwaltung mit dem Verein Zeitsprung IT Forum Fulda e.V.

Die Region Fulda ist bekannt für ihre gut funktionierenden Unternehmensnetzwerke. Darunter sind auch zwei von mehr als 30 Clustern in ganz Hessen, der seit 15 Jahren bestehende Verein Zeitsprung IT Forum Fulda mit mehr als 100 Mitgliedern sowie der Verein Engineering-High-Tech Cluster Fulda e.V. Im Rahmen der hessischen Clusterförderung wurde jetzt das EH Cluster für die kommenden 2,5 Jahre mit einer Förderung von 105.000 Euro ausgestattet. Die Fördergelder ermöglichen die Beschäftigung eines Clustermanagers. Der 29-jährige Politikwissenschaftler Christian Vey soll die Strukturen des Clusters weiterentwickeln, neue Mitglieder werben und gemeinsame Projekte innerhalb der Clustermitglieder anstoßen. Einen hohen Stellenwert nimmt dabei die Zusammenarbeit mit der Hochschule Fulda und hier insbesondere mit dem Fachbereich Elektrotechnik ein.

Der Clustermanager Christian Vey wird sich künftig gemeinsam mit Geschäftsführer Christoph Burkard um die Geschicke des Vereins kümmern. Vorsitzender des Clusters ist Bernhard Juchheim, Geschäftsführender Gesellschafter der JUMO GmbH & Co. KG sowie IHK Präsident. Da Engineeringleistungen im Hightech Bereich in der Regel auch Softwareengineering bedeuten, lag eine Kooperation mit dem Verein Zeitsprung IT Forum Fulda nahe. So wird in einem ersten Schritt der Verein Engineering-High-Tech Cluster Fulda e.V. Mitglied im Verein Zeitsprung und die Zeitsprung gGmbH Mitglied im Engineering-High-Tech Cluster. Darüber hinaus werden die Vereine künftig ihre Aktivitäten bündeln. Dies betrifft insbesondere die Ressourcen in der Clusterverwaltung. Zu den gemeinsamen Schwerpunkten zählt insbesondere die Werbung um Fach- und Führungskräfte in technologischen Berufen, aber auch die Veranstaltung einer gemeinsamen Fachmesse. So wird die FiBit 2013 auch Elemente des Engineerings enthalten.

Ein erstes Projekt des Clustermanagers soll das Feld der Assistenzsysteme für das Leben im Alter (AAL) sei. Angedacht ist die Schaffung einer regionalen Wertschöpfungskette mit Engineeringunternehmen, Pflegedienstleistern und Handwerkern, mit dem Ziel in der Region Fulda ein Pilotprojekt für das hightech-unterstützte betreute Wohnen im Alter entstehen zu lassen.

 

Kontakt

Engineering-High-Tech-Cluster Fulda e.V.
Am Alten Schlachthof 4
36037 Fulda
Tel. 0661-5800-120
www.eh-cluster.de
Geschäftsführer: Christoph Burkard

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.