Uth Azubis 2022

UTH GmbH begrüßt neuen Zuwachs zum Ausbildungsstart 2022

Neue Technologien, digital vernetzte Produktionsprozesse, Projekte im In- und Ausland … Berufe rund um den Maschinenbau bieten spannende Tätigkeiten und Karrierechancen mit Zukunft. Zum Start des Ausbildungsjahres 2022 begrüßte die im Fuldaer Münsterfeld ansässige UTH GmbH zwei angehende Industriemechaniker: Maximilian Kuhnert und Lukas Schesler.


Das familiengeführte Maschinenbauunternehmen bildet seit mehr als 35 Jahren mit großer Leidenschaft junge Menschen in technischen Berufen aus. „Wir freuen uns jedes Jahr aufs Neue über den Zuwachs in unseren Reihen. Es ist immer wieder schön, die Entwicklung von Jugendlichen zu verfolgen und aktiv zu unterstützen“, sagt Eva-Maria Uth, Leiterin der Personalabteilung, mit einem herzlichen Lächeln. „Wir haben die nächsten Fachkräfte-Generationen fest im Blick – und natürlich auch unsere eigene Zukunft.“

Geschäftsführer Peter J. Uth stimmt dem bekräftigend zu: „Wir legen viel Wert darauf, unsere Auszubildenden bestmöglich zu begleiten und unser Wissen sowie unsere Werte zu vermitteln, damit sie für die Herausforderungen der Zukunft bestens vorbereitet sind.“
Aufregende Zeiten erwarten die „Neuen“ bei ihrer ersten Arbeitsstelle, doch zumindest konnte die Aufregung vor dem ersten Arbeitstag genommen werden: Das Maschinenbauunternehmen hatte bereits einige Wochen vor dem Ausbildungsstart die „Lehrlinge in spe“ zu einem Kennenlern-Tag mit Aktionen und gemeinsamem Essen eingeladen. Auch mit dem künftigen Arbeitsumfeld konnten sich die Jugendlichen bereits vorab vertraut machen.

„Wir bieten solche Gelegenheiten gerne an, damit sich die jüngeren und älteren Auszubildenden kennenlernen können – immerhin bilden sie später ein Team und sollen sich gegenseitig unterstützen“, erklärt Eva-Maria Uth. „Leider konnte letztes Jahr durch die Corona-Maßnahmen ein solcher ,Kennenlern-Tag‘ nicht stattfinden. Umso glücklicher waren wir, als wir unsere neuen Azubis dieses Jahr wieder so in Empfang nehmen konnten.“ „Damit wir auch weiterhin Zuwachs von jungen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bekommen, informieren wir gerne bei öffentlichen Veranstaltungen wie bei der anstehenden Fuldaer Bildungsmesse am 9. und 10. September über unsere Ausbildungsmöglichkeiten und die Perspektiven, die sie mit sich bringen und bieten im Rahmen der aktuellen Praktikumswochen die Möglichkeit, Praxiserfahrungen zu sammeln“, fügt Uth hinzu. „Vor allem zeigen wir auf, was für die UTH GmbH als modernen und fairen Arbeitgeber spricht“.

Firmenporträt:

Die UTH GmbH ist Hersteller innovativer Qualitätsmaschinen und Anbieter intelligenter Lösungen für die besonders schonende Verarbeitung zur Erzielung von sauberem Kautschuk und Silikon. Seit mehr als 35 Jahren ist das die Kernkompetenz der UTH GmbH mit Hauptsitz in Fulda auf die zahlreiche internationale Kunden vertrauen. Das im Münsterfeld ansässige Unternehmen beschäftigt 100 Arbeitnehmer und ist weltweit aktiv.

Kontakt

UTH GmbH
Carmen König
E-Mail: ckoenig@uth-gmbh.com
Eisenhowerstraße
36041 Fulda
Telefon: 0661 9741-23

Von Thomas