RENSCH-HAUS: Zertifizierung für Arbeitsschutz mit System – AMS BAU

Vertrauen muss erarbeitet werden – durch Qualität. Das lehrt immer wieder die über 140-jährige Bauerfahrung des Fertighaus-Herstellers und Familienunternehmens RENSCH-HAUS GmbH aus der Rhön. Ein wichtiger Baustein des Qualitätsmanagements ist – neben Aspekten wie Wirtschaftlichkeit, Termintreue, kompetenter Planung, sorgfältiger Auswahl der Rohstoffe und höchste Kundenzufriedenheit – auch das Thema Arbeitsschutz.

Weiterlesen
(von links) Andrea Giesler, Stefan Schunck, Frank Moritz, Adina Schneider, Christoph Burkard, Gabriele Leipold, Eva Schönherr, Stephan Krause und Mario-Sebastian Fertig.

Fulda will die Gründer wecken

Hessischer Gründerpreis und 1. Fuldaer Gründer Challenge als Wachmacher Mit einem Gründerweckruf will die Wirtschaftsförderung der Region Fulda die heimische Gründerszene wachrütteln. Nach den Worten von Christoph Burkard, Geschäftsführer der Region Fulda GmbH, soll dies mit einem doppelten Anreiz geschehen, dem Hessischen Gründerpreis und der 1. Fuldaer Gründer-Challenge. Beide Formate wurden jetzt im Rahmen eines Gründerabends im ITZ Fulda vorgestellt.

Weiterlesen
Die Kantine des Lauterbacher Werks war voll besetzt.

Familienunternehmen mit Zukunft

Jahresabschluss-Veranstaltung der STI Group Die Kantine im Lauterbacher Werk der STI Group war bis auf den letzten Platz besetzt, als sich die Mitarbeiter am Donnerstag zur traditionellen Jahresabschluss-Veranstaltung trafen. Die zukünftige Ausrichtung der Unternehmensgruppe, Erfolge im aktuellen und Pläne für das nächste Jahr waren die bestimmenden Themen des Nachmittags. Betriebsratsvorsitzende Regina Ruppel eröffnete die Betriebsversammlung und gab Einblicke in die verschiedenen Projekte, die 2016 gemeinsam von Betriebsrat, Geschäfts- und Werkleitung realisiert wurden.

Weiterlesen

Ausgezeichnet! RENSCH-HAUS räumt in 2016 mehrfach ab!

Gleich vier neue Traumhäuser des Holzfertighaus-Herstellers aus der Rhön wurden in diesem Jahr von Lesern und Redaktionen der Fachpresse gefeiert. 2016 war für das Holzfertighausunternehmen RENSCH-HAUS ein erfolgreiches Jahr: Im Sommer feierte man großes Jubiläum und kann nun auf stolze 140 Jahre Bauerfahrung zurückblicken. 8.800 Besucher, darunter viele ehemalige RENSCH-HAUS Bauherren, kamen zum sommerlichen Jubiläumsfest am Werksstandort in Uttrichshausen und konnten unter anderem die Live-Montage eines neuen Musterhauses innerhalb von nur sieben Stunden miterleben. Neben der langjährigen Treue ehemaliger Bauherren gibt die große Resonanz bei Bauinteressenten und Fachpresse Anlass zur Freude. 

Weiterlesen
Gründerbefragung des Standortmarketings

Gründerförderung 2.0

Start in FD mit Gründerbefragung und Datenbank Unter der der Überschrift „Start-in-fd“ will die Region Fulda ihre Gründerförderung auf ein neues breiteres Fundament stellen. Fokussierten sich bisher die Anstrengungen auf die Vermietung von Gründerbüros im ITZ, so soll ab Ende Oktober eine neue Qualität der Gründerförderung in einem gemanagten Gründernetzwerk an den Start gehen. Dazu untersucht das Standortmarketing jetzt mit Unterstützung von Professor Stephan Golla von der Hochschule Fulda die heimische Gründerszene mit einer Online-Befragung. Darüber hinaus soll das Gründernetzwerk bis Ende Oktober in einer Datenbank abgebildet werden.

Weiterlesen

Gründerförderung im Rahmen des Regionalen Standortmarketings

Bewerber für den Hessischen Gründerpreis gesucht Die Förderung einer Gründerkultur ist eine der wichtigsten Aufgaben der Wirtschaftsförderung. Im Rahmen eines Pressegesprächs stellte Regionalmanager Christoph Burkard Überlegungen für eine neue Qualität der Gründerförderung in der Region Fulda vor. Gleichzeitig präsentierten sich die Verantwortlichen der Gründertage Hessen, die auch in diesem Jahr den unter Schirmherrschaft von Wirtschaftsminister Tarek-Al Wazir stehenden Hessischen Gründerpreis vergeben. In Fulda steht ein ganzes Sponsoren- und Mentorennetzwerk bereit, um heimische Bewerber um die höchste Hessische Gründerauszeichnung zu unterstützen.

Weiterlesen