Gitarren-Duo 6 STRING CO tritt im Museumskeller auf

FLOW & SATENZAUBER gibt sich im Rahmen des Gernsehens am 26. Februar 2014 die Ehre Was treibt Menschen an, täglich stundenlang Gitarren zu bauen, zu modifizieren und vor allem zu spielen? Wieso geraten Gitarrensammler schon bei Erwähnung einzelner Gitarrentypen in einen entrückten Zustand der Glückseligkeit? Was steckt hinter dem verklärten Blick und der Unansprechbarkeit eines Gitarristen, der seiner Lieblingsbeschäftigung nachgeht? Die Antwort heißt FLOW – und wurde vor fast drei Jahrzehnten erstmalig von einem amerikanischen Psychologen ungarischer Herkunft so benannt.

Weiterlesen