Handwerkskammer Kassel

Handwerk fordert mehr Investitionen in Straßenbau und Gebäudesanierung

Investitionstätigkeit im Baugewerbe kommt zum Erliegen Mehr Investitionen in die Verkehrsinfrastruktur und die Förderung der energetischen Gebäudesanierung forderte Heinrich Gringel, Präsident der Handwerkskammer Kassel, anlässlich der 125. Vollversammlung der Handwerkskammer Kassel. Noch zeigten sich die Handwerksbetriebe in Nord-, Ost- und Mittelhessen trotz rückläufiger Umsätze und Auftragseingänge erstaunlicher guter Stimmung. „Der Grund dafür dürfte in den positiven Geschäftsaussichten der Betriebe und dem recht milden Winter liegen, der härtere konjunkturelle Bremseffekte verhindert hat.“ Getragen werde die positive Wirtschaftentwicklung im Handwerk weiterhin vor allem von den Ausbauhandwerken, die merkten, dass die Menschen nach wie vor kräftig in die eigenen vier Wände investieren sowie

Weiterlesen

Gründerabend im Rahmen der Trendmesse 2014 in Fulda am 20.03.2013

Neue Handwerksunternehmen und Dienstleistungsbetriebe berichten von ihren Erfahrungen Das Cafe zum Glück, Rezepte für eine erfolgreiches Unternehmertum und herzhaftes von der Stadtmetzgerei sind die Bestandteile des Gründermenüs, das das Regionale Standortmarketing mit seinem Gründerabend im Rahmen der Fuldaer Trendmesse am Donnerstag, 20. März 2014, um 18.00 Uhr  in Halle 4, der Trendmesse auf der Fulda Galerie angerichtet hat.

Weiterlesen
Rechtsanwalt Kowalski beim Vortrag

Rechtsanwalt Kowalski hielt im Rahmen der R+S Akademie eine Vortragsreihe

Themen waren Vertragsrecht, Haftungs- und Schadensersatzrecht sowie Baurecht Rechtsanwalt Kowalski von der Kanzlei am Münsterfeld hat dabei der theoretischen Materie im Rahmen einer Vortragsreihe  bei der R+S-Akademie mit etlichen Beispielen aus der Praxis Leben eingehaucht. Er zeigte, dass einem rechtliche Sachverhalte tagtäglich begegnen und das es dabei viele Alltagsirrtümer geben kann. Gleichzeitig wurde der Bezug zur Arbeit der Teilnehmer hergestellt.

Weiterlesen
Erfolgreiche Absolventen des Lehrgangs „Barrierefrei Bauen und Wohnen“ (vorn links: Seminar- leiter Dr. Matthias Joseph, Handwerkskammer Kassel)

Wachstumsmarkt „Barrierefreiheit“ schafft Wettbewerbsvorteile

14 Handwerksbetriebe als „Generationsfreundlicher Betrieb – Service & Komfort“ ausgezeichnet Die demografische Entwicklung führt schon jetzt zu einer verstärkten Nachfrage nach barrierefreien Lebensräumen. Aktuelle Studien machen das Wohnungsdefizit auch in Nord-, Ost- und Mittelhessen deutlich. Zukünftig wird sich dieser Trend weiter verstärken. Dementsprechend wächst auch die Nachfrage nach Handwerksbetrieben, die barrierefreie Wohnungsanpassungen nicht nur planen und umsetzen, sondern Kunden auch umfassend beraten können.

Weiterlesen