BMF Bundesgütegemeinschaft Montagebau und Fertighäuser

Bundesgütegemeinschaft Montagebau und Fertighäuser (BMF)

Das Gütesicherungsteam wächst

Neue Räume, altbekannte Nachbarn und eine wachsende Anzahl von Holzverbänden in Bad Honnef: Die Bundes-Gütegemeinschaft Montagebau und Fertighäuser (BMF) hat neue Büroräume im Bad Honnefer Stadtteil Rhöndorf bezogen und bildet nun gemeinsam mit dem Bundesverband Holzpackmittel, Paletten, Exportverpackung (HPE) in dessen neuer Geschäftsstelle eine Bürogemeinschaft. 

Gleich nebenan ist das Verbandshaus des Bundesverbandes Deutscher Fertigbau (BDF) angesiedelt, in dem die BMF bisher untergebracht war und in dem u.a. auch der Hauptverband der Deutschen Holzindustrie und der Verband der Deutschen Möbelindustrie beheimatet sind.

„Der Umzug war notwendig geworden, weil unser Team wächst, denn in Kürze werden wir einen weiteren Güteprüfer hinzugewinnen und dies hätten wir im BDF-Verbandshaus kaum realisieren können“, so BMF-Vorsitzender Martin Rensch. „Zudem betonen wir als Überwachungsinstitution so auch unsere Eigenständigkeit“, ergänzt Rensch. Die inhaltliche Nähe zum BDF bleibe natürlich erhalten und dieser der wichtigste Partner der BMF.

Dank der Anerkennung als Zertifizierungsstelle für national geregelte Bauprodukte durch das Deutsche Institut für Bautechnik (DIBt) darf die BMF die Überwachung von Holztafelelementen sowie Schwalbenschwanz-Verbindungen, die im Holzbau eine gewichtige Rolle spielen, prüfen. Mit der Akkreditierung durch die Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS) und die Notifizierung durch das DIBt ist die BMF ebenso befugt, bestimmte europäisch geregelte Bauprodukte zu überwachen und bei bestandener Prüfung die CE-Zertifizierung auszuhändigen. Die Überwachungen darf die BMF unter anderem bei Nagelplattenbindern, Sägewerken sowie Bausätzen für Gebäude aus Holz durchführen.

Bild: Vom Flutgraben 2 in die Rhöndorfer Straße 85 in Bad Honnef umgezogen: das
Team der BMF mit Cheryl Ebert (Sekretariat), Martin Rensch (Vorstandsvorsitzender),
Florian Bauer (Geschäftsführer) und Martin Müller (Stellvertretender Prüfstellenleiter)
vor dem neuen Büro. Auf dem Foto fehlt die Leiterin der Prüfstelle, Antje Wagner.

Über die BMF

Die Bundesgütegemeinschaft Montagebau und Fertighäuser ist vom RAL als Gütegemeinschaft anerkannt und somit berechtigt, diverse RAL Gütezeichen zu führen.

RAL Gütezeichen Holzhausbau Sie verleiht die Gütezeichen „Holzhausbau“, „Holzrohelementherstellung“, „Stahlsystembauweise“ und „Mobile Raumsysteme“.  Außerdem übernimmt die BMF die Überwachungen für die Gütegemeinschaft Fertigkeller, die das gleichnamige Gütezeichen verleiht. Als anerkannte Überwachungs- und Zertifizierungsstelle nach LBO und BauPVO führt die BMF Fremdüberwachungen auf nationaler und europäischer Ebene durch. Zertifiziert werden die Bauprodukte Holztafelelemente, Nagelplattenbinder, Vollholz mit rechteckigem Querschnitt, Schwalbenschwanzverbindungen und Bausätze für Gebäude aus Holz.

BMFMehr Informationen:

Bundes-Gütegemeinschaft Montagebau und Fertighäuser e.V.
Rhöndorfer Straße 85
D-53604 Bad Honnef
www.guetesicherung-bau.de

Kontakt:

RENSCH-HAUS GMBH
Mottener Straße 13
36148 Kalbach-Uttrichshausen
Telefon 09742 91-0
www.rensch-haus.com

Print Friendly, PDF & Email