Blech & Barock – Oldtimer vor dem Fuldaer Dom. Christoph Burkard, zweiter von rechts, und Sonja Neidhardt, dritte von links, übergaben die Rucksäcke und Flyer an die neuen Markenbotschafter (von links) Stephan Edeling, Rainer Brähler, Rainer Schmitt und Rainer Michel. Im Hintergrund sind die historischen Markenbotschafter zu sehen: (von links): Renault Dauphine Baujahr 1958, Glas 3000 V8 Baujahr 1967, DKW F8 Luxus Cabriolet, Baujahr 1940 .

Blech und Barock – 30 Jahre Oldtimerfreunde Fulda

„FD-Markenbotschafter mit viel Er-Fahrung“

Mit einem zünftigen Oldtimertreffen, zu dem mehr als 200 Schnauferlfahrer aus ganz Hessen erwartet werden, feiert der Stammtisch der Oldtimerfreunde Fulda sein 30jähriges Bestehen. Am Sonntag, den 20. Juli 2014, werden die Schnaufferl ab 10.00 Uhr im Schloss Fasanerie einfahren und dort unter dem Motto „Blech & Barock“ zum Bestaunen aber auch für Rundfahrten zur Verfügung stehen.

Blech & Barock – Oldtimer vor dem Fuldaer Dom. Christoph Burkard, zweiter von rechts, und Sonja Neidhardt, dritte von links, übergaben die Rucksäcke und Flyer an die neuen Markenbotschafter (von links) Stephan Edeling, Rainer Brähler, Rainer Schmitt und Rainer Michel. Im Hintergrund sind die historischen Markenbotschafter zu sehen: (von links): Renault Dauphine Baujahr 1958, Glas 3000 V8 Baujahr 1967, DKW F8 Luxus Cabriolet, Baujahr 1940 .
Blech & Barock – Oldtimer vor dem Fuldaer Dom. Christoph Burkard, zweiter von rechts, und Sonja Neidhardt, dritte von links, übergaben die Rucksäcke und Flyer an die neuen Markenbotschafter (von links) Stephan Edeling, Rainer Brähler, Rainer Schmitt und Rainer Michel. Im Hintergrund sind die historischen Markenbotschafter zu sehen: (von links): Renault Dauphine Baujahr 1958, Glas 3000 V8 Baujahr 1967, DKW F8 Luxus Cabriolet, Baujahr 1940 .

Einen kleinen Vorgeschmack auf das Oldtimertreffen konnte heute auf dem Fuldaer Domplatz bewundert werden. Vor Fuldas schönster Barockkulisse waren die Oldtimerfreunde mit drei Fahrzeugen zum Fototermin vorgefahren. Grund: die Besiegelung der Partnerschaft mit dem Regionalen Standortmarketing.

Die Oldtimerfreunde werden im Rahmen ihres Jubiläums zu Botschaftern der Markenkampagne FD. Regionalmanager Christoph Burkard und Sonja Neidhardt von der Werbeagentur Creart übergaben vor der historischen Kulisse die Markenausstattung. Eigens für das Jubiläum hat das Regionale Standortmarketing eine Sonderedition des Fuldaer Rucksacks aufgelegt.

Jeder Teilnehmer am Schnaufferltreffen erhält einen dieser gut gefüllten Rucksäcke, darin Spezialitäten aus der und jede Menge Information über die Region Fulda. Darüber hinaus wurde für die Oldtimerfreunde ein Flyer zum Fulda-Mobil aufgelegt, dem Kleinwagen, der in den 50er und 60er Jahren in Fulda gefertigt wurde.

Über das Standortmarketing

Die Standortmarketing GbR mit Sitz im Haus der Industrie- und Handelskammer Fulda beschäftigt sich mit Wirtschaftsförderung und Standortmarketing, insbesondere mit der Umsetzung der Markenkampagne Region Fulda. Sie wird getragen und finanziert von Stadt Fulda, Landkreis Fulda und Industrie- und Handelskammer Fulda, sowie dem Handwerk vertreten durch die Handwerkskammer Kassel und die Kreishandwerkerschaft Fulda.

Kontakt

Standortmarketing GbR
Heinrichstr. 8
36037 Fulda
Telefon 0661/28436
Fax 0661/28488
E-Mail: standortmarketing@fulda.ihk.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.