Auszubildende Autohaus Kunzmann

Ausbildung mit Stern erfolgreich gemeistert

Gewerbliche Auszubildende des Mercedes-Autohauses Kunzmann freigesprochen und übernommen.

Ein wichtiger Arbeitgeber in einer Region zu sein, ist eine Sache. Sich dabei auch und gerade intensiv, um den Nachwuchs zu kümmern, eine andere. Umso erfreulicher, dass jetzt alle freigesprochenen, gewerblichen Auszubildenden des Mercedes-Autohauses Kunzmann am Standort Fulda ihre bestandenen Prüfungen mit einer Übernahme nach der Ausbildung feiern.

Eine gesunde Ausbildungsdynamik gehört zum stetigen Wachstum des Unternehmens. Karl Diehm, geschäftsführender Gesellschafter des Mercedes-Autohauses Kunzmann weiß, dass „die Zukunft unseres Hauses in den Händen unseres Nachwuchses liegt“. Dass dieser optimal ausgebildet und hoch motiviert ist, zeigen die beachtlichen Leistungen der aktuellen Absolventen – wie etwa die des Innungssiegers Dominik Gebauer, der beim landesweiten praktischen Leistungswettbewerb für das KfZ-Technikerhandwerk den 3. Platz belegte. Quentin Vogt wurde für besondere schulische Leistungen während seiner Ausbildung durch die Ferdinand Braun Schule, Fulda ausgezeichnet.

Auszubildende Gewerbefahrzeuge Fulda
Lars Busse (Centerleitung NFZ), Kemal Bulut, Dominik Gebauer, Andre Martin Schäfer, Quentin Vogt, Leon Stürtz, Christoph Semler (Technische Berufsausbildung), Konstantinos Paltsanitidis (Serviceleitung)

Die Auszeichnungen machen die Auszubildenden als auch ihre Ausbilder zu Recht stolz. Aber Sie sind nicht Voraussetzung, um nach bestandener Ausbildung übernommen zu werden. Kemal Bulut, Andre Martin Schäfer und Leon Stürtz werden gemeinsam mit Dominik Gebauer das Nutzfahrzeug-Team ergänzen und Quentin Vogt wird seinen beruflichen Weg im Pkw-Service beginnen.

Solche Top-Ergebnisse sind jedoch alles andere als Zufall, sondern vielmehr logische Konsequenz eines sehr hohen Ausbildungsniveaus. Dies zeigt auch der Gewinn des AutoBerufeAwards 2019 für innovative Ausbildungskonzepte. Trotz dieser hervorragenden Einzelleistungen einiger Auszubildender steht bei Kunzmann der Team-Gedanke im Vordergrund, gemäß der Maxime „Der Beste ist deshalb der Beste, weil er Leute um sich hat, die ihn optimal unterstützen“. Bei der gemeinsamen Freisprechungsfeier aller Kunzmann Auszubildenden steht in diesem Jahr noch aus. Sicherlich lässt sich der Nachwuchs dann gebührend von Geschäftsleitung und den Ausbildungsleitern Petra Bechtel, Dominik Dedio und Christoph Semler feiern.

Über Kunzmann

Das Autohaus Kunzmann ist ein inhabergeführtes Traditionsunternehmen mit Sitz im unterfränkischen Aschaffenburg. Als Mercedes-Benz Vertretung im Jahre 1935 gegründet, wird heute das Kerngeschäft rund um Mercedes-Benz Pkw, Transporter, Lkw und Busse um Service und Vertrieb von smart, Fuso und Volkswagen Service ergänzt.

Das Unternehmen mit einem Jahresumsatz von über 500 Mio. Euro ist an 10 Standorten – von Aschaffenburg bis Fulda – vertreten. Mit über 1.000 Mitarbeitern und jährlich fast 200 Auszubildenden und dual Studierenden ist Kunzmann ein wichtiger Arbeitgeber in der Großregion Rhein-Main. Mehr zum Thema Karriere bei Kunzmann finden Sie unter: www.kunzmann.de/de/unternehmen/karriere

 

Kontakt

Robert Kunzmann GmbH & Co. KG
Autorisierter Mercedes-Benz und smart Verkauf und Service
Volkswagen Service Partner
Auhofstr. 29
63741 Aschaffenburg

Tel.: +49 6021 361 11291
Mail: Steffi.Schmeck@Kunzmann.de

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.