Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz sind Führungsaufgaben

Führungskräfteschulung der STI Group zum Thema „Arbeitssicherheit und Umweltschutz“

Lauterbach, 2013_05_29 – „Wie motiviere ich meine Mitarbeiter dazu, Sicherheitsschuhe zu tragen? Wie kann ich Stress am Arbeitsplatz reduzieren? Wie lassen sich langfristige Rückenbeeinträchtigungen durch korrektes Heben von Lasten verhindern? Diese und viele andere Fragen standen bei einer Führungskräfteschulung der STI Group zum Thema „Arbeitssicherheit und Umweltschutz“ im Vordergrund.
Die Unternehmensführung hatte sich gemeinsam mit der Personalentwicklung dazu entschieden, alle Führungskräfte durch die Berufsgenossenschaft ETEM schulen zu lassen, um das Bewusstsein um diese Verantwortung bei den Vorgesetzten zu schärfen. „Durch eine auf klare Bekenntnissen zu Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz aufbauende Führungsstrategie werden die Rahmenbedingungen für die Gesundheit der Arbeitnehmer und damit für den betrieblichen Erfolg gelegt“, so die Überzeugung von Torsten Burkart, Personalleiter der deutschen STI Group Standorte, der selbst an der ersten Schulungsrunde teilnahm. „Wenn es uns gelingt, durch entsprechende Maßnahmen Unfälle zu verhindern und die Gesundheit unserer Mitarbeiter zu erhalten, dann nutzt dies sowohl den Mitarbeitern, als auch dem Unternehmen“, so Burkart.

BG Schulung 2013 - STI Group
Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz sind wichtige Führungsaufgaben. Trainerin Denise Leifert von der Berufsgenossenschaft ETEM (1. Reihe, 2. v.l.) gelang es, dieses Thema für die Führungskräfte der STI Group mit Freude zu vermitteln. Organisiert wurde das Training von dem Verantwortlichen für Sicherheit und Brandschutz der STI Group, Björn Preuss-von Brincken (1. Reihe Mitte), Torsten Burkart (1. Reihe, links), Personalleiter Deutschland sowie Christian Reincke (3. Reihe, 3. v.l.); Leiter Personalentwicklung der STI Group.

Eine ganzheitliche Personalfürsorge sichert die Leistungsfähigkeit und die Motivation der Beschäftigten. Neben Arbeitsschutz und Unfallverhütung gehört hierzu auch der Gesundheitsschutz – allesamt Führungsaufgaben. Über drei Tage hinweg wurden daher über 80 Führungskräfte der STI Group im Umgang mit diesen Themen geschult.
Organisiert wurde das Training durch Björn Preuss-von Brincken, der als Verantwortlicher für Sicherheit und Brandschutz in der STI Group diese und viele weitere Schulungen für Mitarbeiter und Führungskräfte organisiert und gleichzeitig die 8 Sicherheitsfachkräfte der STI Group koordiniert. „Mir ist es wichtig“, so Preuss-von Brincken, „dass wir ein Bewusstsein dafür schaffen, dass Sicherheit, Arbeits- und Gesundheitsschutz kein Thema der Sicherheitsfachkräfte ist, sondern die Verantwortung aller.“ Die Veranstaltung ist daher eine von vielen Maßnahmen, welche in 2013 in der STI Group rund um die Themen Arbeitssicherheit und Gesundheit umgesetzt werden.

Unternehmen

Die STI Group bietet innovative Lösungen für einen professionellen Verpackungsprozess und eine impulsstarke Produktpräsentation am Point of Sale. Für seine Kunden leistet die STI Group damit einen signifikanten Beitrag zu deren erfolgreicher Produktvermarktung.

Die STI Group ist der Partner der Marken. In diesem Sinne überzeugt sie durch Kreativität und Innovationskraft und schafft damit nachhaltig Mehrwert für ihre Kunden. Die Unternehmensgruppe erwirtschaftete in 2012 an 12 Produktionsstandorten in Deutschland, Australien, Großbritannien, Polen, Rumänien, Tschechien und Ungarn einen Umsatz von 315 Mio. €.

Mehr als die Hälfte der weltweit erfolgreichen Konsumgüterhersteller (FMCG) sowie führende Industriegüterunternehmen und Handelskonzerne zählen zu den wichtigsten Kunden der STI Group. Im Lexikon „Marken des Jahrhunderts“, Hrsg.: Dr. Florian Langenscheidt, steht die STI Group als das Synonym für Verpackungen und Displays.

Pressekontakt

STI – Gustav Stabernack GmbH
Claudia Rivinius
Richard-Stabernack-Straße
36341 Lauterbach
GERMANY

www.sti-group.com

Tel: +49 6641 81-375
Mobile: +49 172 6939902
Fax: +49 6641 81-711-375
Claudia.Rivinius@sti-group.com

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.